Nordmagazin

Montag, 19. August 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 20. August 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 20. August 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Baubeginn: Arbeiten für A20-Neubau bei Tribsees beginnen

An der Autobahn 20 nahe Tribsees ist heute Baustart für die endgültige Instandsetzung am abgesackten Teilstück. Am frühen Nachmittag wird symbolisch der erste Bohrpfahl gesetzt. Knapp 9 Millionen Euro kostet der erste Bauabschnitt, bei dem eine tief gegründete Brücke an der östlichen Seite des Trebeltals in Fahrtrichtung Rostock neu errichtet wird. Insgesamt wird die vollständige Instandsetzung des etwa 800 Meter langen Autobahnabschnitts ca. 150 Millionen Euro kosten. Die Bauarbeiten werden bis mindestens 2022 dauern. Das Teilstück der A20 war im September 2017 im moorastigen Untergrund versunken, weil die Gründung versagt hatte.

Eröffnung: Werfthotel am Alten Holzhafen in Wismar

In Wismar wird heute das betriebseigene Hotel von MV Werften eröffnet. Das Gebäude am Alten Holzhafen soll vor allem Geschäftspartnern, Schiffsoffizieren und Ingenieuren als Unterkunft dienen. Außen Hotel, innen Schiff - denn das Besondere ist, dass alle 98 Zimmer in der eigenen Kabinenfertigung von MV Werften hergestellt wurden - in Form von luxuriösen Schiffskabinen, wie sie auch für die großen Kreuzliner produziert werden. Die Investitionskosten für das Hotel liegen bei 12 Millionen Euro. Betreiber ist die Radisson-Gruppe. Auf dem Gelände ist zudem eine weitere Beherbergungsstätte angedacht, als Ersatz für das Arbeiter-Wohnschiff "Superstar Libra". Es liegt derzeit im Wismarer Westhafen, soll 2021 die Stadt aber wieder verlassen. Unterdessen wird auf dem Werftgelände die alte Kaianlage weiter saniert - für 34 Millionen Euro. Dazu gehört auch ein neuer Kran, der gerade aufgebaut wird. Er wird 125 Meter hoch sein und damit alle Gebäude in Wismar überragen.

Negativzinsen: Empfehlungen der Verbraucherzentrale

Seit 2016 bekommen Sparer weniger Rendite, als ihnen die Inflation an Kaufkraft raubt. Das ist ja quasi schon ein negativer Zins. Wird das zur neuen Normalität? Kaum Zinsen fürs Ersparte - daran haben wir uns ja schon fast gewöhnt. Jetzt aber auch noch zahlen dafür, dass mein Geld auf der Bank liegt? Wird das die Zukunft für alle Verbraucher? Sind sogenannte Negativzinsen für Verbraucher rechtlich überhaupt zulässig? Auf der einen Seite wird uns gesagt, wir sollen Geld für unsere Rente zurückzulegen und sparen. Jetzt droht fleißigen Sparern der Nagativzins - wie kann ich mich denn da wehren? Was empfehlen die Verbraucherzentralen: Wie kann ich mein Geld gut anlegen?

Biografie: Das Leben des Caspar David Friedrich

Es ist schon erstaunlich, wie populär der Meister der romantischen Malerei ist und wie wenig biographische Werke es über Caspar David Friedrich gibt. Vor wenigen Tagen ist ein druckfrisches Buch über den 1774 in Greifswald geborenen Künstler herausgekommen – die erste große Caspar David Friedrich-Biografie, die dem Leser einen umfassenden Eindruck über Leben und Werk des Malers gibt und über seine Motive. Geschrieben hat die Biografie Detlef Stapf.

Dreharbeiten: "Treckerfahrer dürfen das!" in Rövershagen

Treckerfahrer dürfen das! ist die Sendung im NDR Fernsehen von, über und mit Treckerfahrern im Norden. Treckerkegeln, Trecker-Tischkicker oder mit verbundenen Augen auf einem Traktor über Luftballons fahren: Harte Prüfungen für Moderator Sven Tietzer, seine rote "Brunhilde" und andere Treckerfreunde. Gleich zwei Sendungen Kultserie entstehen gerade in Rövershagen mit Stargast Matthias Steiner (Ex-Olypia-Gewichtheber) und Jana Hanse (Junglandwirtin des Jahres aus Niedersaxen).

Dorfgeschichte: Das Leben in Godendorf

Godendorf liegt am gleichnamigen See in sehr wald- und seenreicher Umgebung im Naturpark Feldberger Seenlandschaft. Godendorf ist etwa 14 Kilometer von Neustrelitz entfernt und grenzt im Süden an das Land Brandenburg. Zu Godendorf gehören neben dem Ort Godendorf die Ortsteile Düsterförde, Papiermühle, Teerofen und Schneidemühle. Vor allem in den Ortsteilen Teerofen und Schneidemühle befinden sich zahlreiche Wochenendhäuser. Der Godendorfer Mühlenbach trieb einst fünf Wassermühlen im Gemeindegebiet an.

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung936750.html