Nordmagazin

Samstag, 20. April 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 21. April 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Sonntag, 21. April 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Im Land unterwegs: Nordmagazin live aus Kühlungsborn

Aufgrund der Waldbrandgefahr wurden Osterfeuer in Teilen des Landkreises Rostock bereits untersagt. Das traditionelle Osterfeuer am Strand von Warnemünde, die Osterfeuermeile in Binz auf Rügen und auch das Feuer in Kühlungsborn dürfen dennoch stattfinden. Das Nordmagazin sendet heute Abend live von der Promenade in Kühlungsborn, wo sich am Nachmittag bei Wassertemperaturen von 7 Grad bereits Mutige in die Fluten gestürzt haben.

Weitere Informationen

Brandgefahr: Rostock verbietet größere Osterfeuer

In Rostock hat die Stadt größere Osterfeuer untersagt. Die einzige Ausnahme ist das Feuer am Strand von Warnemünde. Hintergrund ist die weiter gestiegene Waldbrandgefahr. mehr

Heiligendamm: Jesusbild für Waldkirche

Zwischen uralten Buchen mitten im Wald in Heiligendamm steht eine kleine Backsteinkirche. Errichtet wurde evangelische Kirche von Baumeister Möckel im neugotischen Stil um 1900, eingeweiht wurde sie 1904. Bei Plünderungen gegen Ende des zweiten Weltkrieges wurde sogar das Kirchengestühl geraubt, erst 1951 konnten wieder Andachten stattfinden. Der Doberaner Münster-Pastor Albrecht Jax will nun wieder Leben in die winzige Kirche bringen. Andachten und kleine Konzerte stehen auf dem Plan und auch ein paar Kinder wurden dort schon getauft. Heute, am Karsamstag, bekommt die kleine Waldkirche ein Ölgemälde mit passendem Motiv zu Ostern: die Kreuzigung von Jesus Christus, ein Geschenk des Malers Raimond Ray Strauß.

Saisonstart: Segeltalent hart am Wind

Bestes Wetter und bester Wind herrscht an diesem Osterwochenende auch vor Warnemünde. Bei Windstärken wie diesen zieht es die Elite des deutschen Segelsports förmlich aufs Wasser. Bisher hatten die Sportkader in Südeuropa trainieren müssen, aber nun sind die Bedingungen hier optimal. Erstmals trainiert vom Bundesleistungszentrum Warnemünde aus auch ein junges Nachwuchstalent aus Schwaan mit: der 18-jährige Laurenz Hagen. Sein ganz klares Ziel ist die Teilnahme bei Olympia 2024 in China.

Veranstaltung: Schaubrüten und Ostertauchen im Wildpark MV

Auch den Tierparks und Zoos in Mecklenburg-Vorpommern spielt das sonnige Osterwetter in die Karten. Sonne, Frühlingserwachen und die Chance einen Blick auf Tierkinder zu erhaschen bescheren auch dem Wildpark in Güstrow einen regelrechten Besucheransturm. Bastian Esser arbeitet seit vier Monaten im Tierpark - es ist seine erste Saison. Über die Feiertage wird er als tauchender Osterhase zur Hauptattraktion. Die Eier, die er am Grund des Stör- und Karpfenbeckens versteckt, liefern die parkeigenen Sundheimer und Welsumer-Hühner. Diese kann man nun auch beim Schaubrüten beobachten.

Weitere Informationen

Zu Besuch in Güstrows Raubtier-WG

So nah wie im Wildpark-MV kommen Menschen heimischen Wildtieren in der Natur kaum. Attraktion des Parks ist die Raubtier-WG mit Braunbären, Wölfen und Luchsen. mehr

Moderation
Sabine Kühn
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung891542.html