Nordmagazin

Mittwoch, 27. März 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 28. März 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 28. März 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Munitionsbergung: Bombenentschärfung in der Rostocker Innenstadt

In Rostock ist am Vormittag eine 250 Kilo-Bombe aus dem 2. Weltkrieg erfolgreich entschärft worden. Zuvor mussten rund 10.000 Menschen die Gegend um den Fundort in der Innenstadt verlassen. Geschäfte, Schulen und Kindergärten blieben geschlossen.

Weitere Informationen

Fliegerbombe in Rostock: Entschärfung beginnt

Rund 10.000 Menschen waren heute aufgerufen, bis 8 Uhr ihre Häuser in der Rostocker Innenstadt zu verlassen. Auch Kitas und Schulen sind geschlossen. Für Pflegeheime gibt es individuelle Regelungen. mehr

Prozessauftakt: Pflegedienst-Betreiberin in Güstrow vor Gericht

Betrug, Misshandlung, Körperverletzung, all das wird der in Eriwan geborenen Ani S. vorgeworfen. Sie soll bis 2016 einen Pflegedienst in Krakow betrieben und so etliche Pflegebedürftige geschädigt haben. Denn statt Aufsicht in der Nacht, wurden die Pflegebedürftigen eingesperrt, teilweise im Keller und unter unhygienischen Verhältnissen. Eine Heimbewohnerin wurde zudem verwahrlost auf dem Dachboden ohne Wasser, Telefon oder Nahrung vorgefunden. Sie war stark unterernährt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Bei einer anderen Frau wurden Verletzungen am Fuß nicht behandelt, angeblich um Arztkosten zu sparen. Hinzu kommen Fälle von Betrug, Verweigerung medizinischer Hilfe und noch einiges mehr.

Weitere Informationen

Prozess um drastische Zustände in Pflegeheim

Zeugen berichten von abgemagerten und dehydrierten Bewohnern: Wegen der Zustände in einem Pflegeheim in Krakow steht deren ehemalige Betreiberin seit heute in Güstrow vor Gericht. mehr

Politik: Neue Wählergemeinschaft Peenemünde

Nach der letzten Landtagswahl war Peenemünde landesweit Spitzenreiter bei den AfD-Wählern und machte damit bundesweit Schlagzeilen. Der Grund: viele im Ort fühlten sich abgehängt und wollten ein politisches Zeichen setzen gegen die etablierten Parteien. Nun hat sich eine neue Wählergruppe gegründet, die zumindest für Peenemünde als Alternative zur Verfügung steht und die sich auf die Kommunalwahl im Mai vorbereitet.

Handlungsbedarf: Biber-Symposium

Die Biberpopulation ist in den vergangenen 15 Jahren von zunächst 400 Exemplaren auf jetzt 3000 gewachsen. Und etwa genauso explodiert ist auch die Anzahl der Schäden. Besonders belastet ist der Bereich entlang der Peene und so hat der zuständige Wasser- und Bodenverband eingeladen zu einem Symposium mit Minister Backhaus. Es gibt dringenden Handlungsbedarf.

Auslandseinsatz: Appell für Soldaten auf dem Alten Garten in Schwerin

Mit einem Appell von 800 Soldaten, unter anderem dem Wachbataillon des Bundeverteidigungsministeriums auf dem Schweriner Alten Garten sollen die Soldaten aus Mecklenburg-Vorpommern, die in den vergangenen Monaten in Afghanistan im Einsatz gewesen sind, in der Heimat willkommen geheißen werden.

Weitere Informationen

Auslandseinsätze: Rückkehrer-Appell für MV-Soldaten

Rund 500 in MV stationierte Soldaten sind nach ihren Auslandseinsätzen in Schwerin mit einem Rückkehrer-Appell gewürdigt worden. Ministerpräsidentin Schwesig dankte ihnen für ihre Einsatzbereitschaft. mehr

Moderation
Sabine Kühn
Nachrichtenmoderation
René Steuder
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung884462.html