Nordmagazin

Samstag, 12. Januar 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 13. Januar 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Sonntag, 13. Januar 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Auswertung: Bundesregierung stellt Ernährungsbericht vor

Fertiggerichte sind im Aufwind. Ostdeutsche essen mehr Gemüse und weniger Fleisch. Der Bericht gibt Aufschluss über die Essgewohnheiten der Deutschen. Wir schauen in die Einkaufskörbe der Norddeutschen und erstellen eine gesunde und ausgewogene Wochenendeinkaufsliste.

Aktion: Müll sammeln nach Sturm am Darßer Strand

Nachdem der Sturm die Küste am Weststrand vom Darß abgefressen hat, spülte das Hochwasser sehr viel Müll bis in den Küstenwald. Freiwillige Helfer sammeln ihn wieder ein. Das Gebiet ist streng naturgeschützt und baut sich nach großen Stürmen immer wieder um. Das ist so gewollt vom Nationalparkamt. Aber der Müll hat da nichts zu suchen. Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus will sich auch an der Aktion beteiligen.

Premiere: "Grete Minde" in Rostock

"Grete Minde", ein selten gespieltes Fontane-Stück, hat Premiere in Rostock. Geschrieben hat Fontane es nach einer wahren Begebenheit, die sich 1618 im kleinen Ort Tangermünde zugetragen hat. Im Mittelpunkt eine junge, an sozialer Ungleichheit und fremdenfeindlicher Gesinnung zerbrechende junge Frau. Und schon ist Fontane hochaktuell und sehr nahegehend, meint Hauptdarstellerin Sophia Platz. Die junge, sehr charismatische Schauspielerin stellt sich der Herausforderung, den unbekannten, verstaubten Klassiker an das zum Teil sehr junge Publikum bringen.

Landesbehörde: Staatliche Kunstsammlungen ziehen Zwischenbilanz

Sie ist so etwas wie die Herrin der Schlösser, Gärten und Sammlungen im Land. Und gebietet über 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Seit einem Jahr leitet Pirko Zinnow die Landesbehörde „Staatliche Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern“, angesiedelt beim Finanzministerium. Und bei ihrem Amtsantritt vor einem Jahr hatte sie sich ehrgeizige Ziele gesteckt.

Hobby: Zeitreise mit den "Warener Eisenbahnfreunden"

Die"Warener Eisenbahnfreunde" sind Detailversessen. Sie forschen in Archiven, werten gewissenhaft Karten und Baupläne aus. Was dann in Monate langer Kleinarbeit entsteht sind einmalige Nachbauten von historischen Bahnhofsanlagen der "Mecklenburger Südbahn". Jeden Donnerstags ist Arbeitstreffen - also "Bahn frei" für eine Zeitreise in die 1930er.

Weitere Informationen

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Jetzt wollen wir Ihre sehen. Schicken Sie uns die schönsten Wetterbilder, Landschaften, Schnappschüsse. mehr

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung858852.html