Nordmagazin

Mittwoch, 09. Januar 2019, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 10. Januar 2019, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 10. Januar 2019, 09:00 bis 09:30 Uhr

Sturmflut: Hochwasserwarnung für die Küste

Die zweite Sturmflut des Jahres hat die Küste Mecklenburg-Vorpommerns erreicht. Am Alten Hafen in Wismar ist das Hochwasser bereits über die Kaikante getreten. Der Pegel am Wismarer Hafen steht derzeit bei 1,25 m über dem mittleren Wasserstand und damit früher als erwartet kurz vor dem prognostizierten Höchststand von 1,30 m über Normal. Anwohner und Gewerbetreibende sind mit Sandsäcken versorgt worden, einige haben ihre Keller und Hauseingänge gesichert. In Rostock ist die Lage laut Polizei entspannter. Einzige Auswirkung der Sturmflut bisher: Die Fähre im Stadthafen fährt heute nicht. Auch in Greifswald blickt man gelassen auf die zweite Sturmflut des Jahres. Dort wurde aber sicherheitshalber das Sperrwerk geschlossen.

Weitere Informationen

Kaum Schäden durch neuerliche Sturmflut in MV

Das erneute Sturmhochwasser hat an den Küsten und in den Städten in Mecklenburg-Vorpommerns offenbar keine größeren Schäden verursacht. Die Pegelstände gehen seit dem Mittag wieder zurück. mehr

Nachfolge: Hansa Rostock verpflichtet offenbar neuen Trainer

Der FC Hansa Rostock hat einen neuen Trainer. Wie der Verein soeben mitteilte, wird Jens Härtel den Posten des in der vergangenen Woche entlassenen Pavel Dotchev übernehmen. Der 49 Jahre alte Härtel hat schon bei mehreren Clubs Erfahrung gesammelt, so war er unter anderem auch Trainer der Junioren von RB Leipzig. Nach den Plänen von Hansa- Sportvorstand Pieckenhagen wird Härtel so schnell wie möglich dem Team ins Trainingslager hinterher fliegen. Seit gestern befindet sich die Mannschaft zur Vorbereitung auf die Spiele nach der Winterpause im türkischen Belek. Eine offizielle Bestätigung des Vereins zur Nachfolge steht noch aus.

Ausblick: Jahresauftakt-Pressekonferenz des Bauernverbandes

Der Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern blickt heute in Malchow auf der Insel Poel auf das neue Jahr. Nach der schlechten Ernte durch die Trockenheit im vergangenen Jahr, hoffen die Landwirte auf bessere Erträge. Spitzenerträge werde es 2019 nicht geben, hatte Landwirtschaftsminister Backhaus bereits prophezeit. Die Landwirtschaft werde sich auf neue Klimabedingungen einstellen müssen.

Projekt: Neubrandenburger Studenten entwickeln Campus-Bier

Studierende der Hochschule Neubrandenburg wollen ein eigenes Campus-Bier entwickeln. In dem Projekt arbeiten Studenten der Lebensmitteltechnologie, Diätetik und Agrarwissenschaft fächerübergreifend zusammen. Im letzten Jahr wurde das Projekt vorgestellt, mittlerweile haben sie eine Rezeptur ausgetüftelt. Jetzt soll probiert werden.

Öffnungszeiten: Eckpunkte für neue Bäderregelung vorgestellt

Der Wirtschaftsminister von MV, Harry Glawe, stellt Eckpunkte einer neuen Bäderverkaufsverordnung vor. Mecklenburg-Vorpommern soll sich künftig mehr als bisher als Kurland innerhalb Deutschlands profilieren. Das sieht das vom Landesbäderverband vorgelegte Marketingkonzept 2000 vor. Zu den Veranstaltungshöhepunkten zählen im kommenden Jahr der "Tag der Kur", der "Bädertag" und eine Kampagne zur Blauen Europaflagge für eine gute Badequalität.

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung856976.html