Nordmagazin

Freitag, 21. Dezember 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 22. Dezember 2018, 09:00 bis 09:30 Uhr

Liquidität: Kurverwaltung Zinnowitz angewiesen auf Gemeindekasse

Auf eine Million Euro aus der Gemeindekasse ist die Kurverwaltung Zinnowitz die nächsten zwei Jahre angewiesen. Grund für das desaströse Defizit sind die zurückliegenden Veranstaltungen im Ostseebad. In solchen Angelegenheiten stehe die Kommune in der Ausgleichspflicht. Wer prüft die beiden Konten für die Ein- und Ausgaben?

Boardingausbildung: Deutsche Soldaten schulen Libanesen

Oberleutnant Elie El Sayah ist im Libanon als Scharfschütze beim dortigen Militär ausgebildet worden und spricht nun fließend Deutsch. Vor 7 Jahren hat an der Marineschule Mürwik seine Offiziersausbildung gemacht hat. Er war auf 2 deutschen Schiffen anschließend unterwegs. Seit Seit 4 Jahren ist er zurück im Libanon und dort für verschiedene Boardingausbildungen zuständig. Wir besuchen den Militärstützpunkt in Journie. Dort bildet die Deutsche Marine seit fast 30 Jahren libanesische Soldaten aus.

Kinderbetreuung: Überlastetes Personal in Kita

Das DRK ist derzeit aktuell in den Schlagzeilen. Es ist von hohen Gagen für Dozenten die Rede, aber darüber hinaus hat das DRK auch Ärger mit eigenen Mitarbeitern. Zum einen geht es dabei beim DRK angestellten Erzieherinnen im Bereich Bad Doberan um mehr Geld, andere Erzieher klagen über die drastischen Folgen akuten Personalmangels und daraus resultierenden Versetzungen. Heute kam es überraschenderweise zu einer Einigung der GEW und dem DRK. Die Tarifverhandlungen sind zwar erfolgreich abgeschlossen, dennoch bleiben strukturelle Probleme und Personalnot.

Weitere Informationen

Touristiker in MV hoffen auf Jahresendgeschäft

Die Tourismusbranche im Land verzeichnet 2018 das bisher stärkste Jahresergebnis. Auch im Dezember erwarten Betreiber von Hotels und Pensionen noch einmal ein gutes Geschäft. mehr

Bilanz: Mecklenburger Metallgusswerk Waren wertet Geschäftsjahr aus

Zum Jahresende brummt das Geschäft bei den Metallgusswerkern noch mal richtig. Etwa 30 Propeller müssen noch ausgeliefert werden. Und dabei sah es Mitte des Jahres schlecht aus. Das Unternehmen musste entlassen, es waren zu wenige Aufträge da. Jetzt geht es wieder aufwärts.

Weitere Informationen

Vor 40 Jahren: Der Norden versinkt im Schnee

Extreme Schneefälle mit meterhohen Verwehungen stürzen im Winter 1978/79 den Norden ins Chaos. mehr

Schneekatastrophe: Erinnerungen an den Schneewinter 1978

Heute ist Winteranfang. Und wir wollen ab heute in den kommenden Tagen an den Jahrhundertwinter von 1978/79 erinnern. Das war der schlimmste Winter, den die meisten von Ihnen erlebt haben dürften. Wir hatten Sie ja schon Anfang des Jahres gebeten, uns Ihre Geschichten zu erzählen. Heute berichtet Dietrich Halm aus Brüel, der damals sogar gefilmt hat.

Weitere Informationen

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Jetzt wollen wir Ihre sehen. Schicken Sie uns die schönsten Wetterbilder, Landschaften, Schnappschüsse. mehr

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung850108.html