Nordmagazin

Donnerstag, 13. September 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 14. September 2018, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 14. September 2018, 09:00 bis 09:30 Uhr

Eröffnung: Landwirtschaftsmesse MeLa öffnet ihre Pforten

In Mühlengeez beginnt heute die MeLa. Zur Agrarschau werden wieder mehr als eintausend Aussteller aus dem In- und Ausland erwartet. Tier der MeLa ist dieses Jahr die "Pommerngans", eine seit siebenhundert Jahren bekannte Rasse, die besonders in Vorpommern geschätzt wird. Die Veranstalter rechnen an den vier Ausstellungstagen mit über 70.000 Besuchern. Die Ausstellung ist bis einschließlich Sonntag zu besuchen.

Landtagssitzung: Die Folgen der Dürre für Landwirte in MV

Der Landtag beschäftigt sich mit den Folgen der Dürre für die Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern. So fordern sowohl AfD als auch DIE LINKE, es den Landwirten zu ermöglichen, besondere Rücklagen nicht zu versteuern. Es geht um die Einführung einer steuerfreien Risikoausgleichsrücklage. Damit soll es Landwirten ermöglicht werden, für den Fall extremer Wetterereignisse - wie etwa der Trockenheit in diesem Sommer und der lang anhaltende Regen im vergangenen Jahr - auf eigene Rücklagen zurückgreifen zu können und nicht allein auf Unterstützung durch den Staat angewiesen zu sein. Auch die SPD will in einer Aussprache noch einmal die Auswirkungen der Dürre auf die Landwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern thematisieren.

Projekt: Energiewende im Haffhus

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Urlaubsland. Trotzdem ist es ein Unterschied, ob ein Hotelier zum Beispiel auf Rügen seine Gäste lockt oder ein Unternehmer am Stettiner Haff. Ein Hotel in Ueckermünde beschreitet jetzt einen außergewöhnlichen Weg, um sich von den Mitbewerbern abzusetzen. Es ist - nach Angaben des Wirtschaftsministeriums - das erste Hotel in Mecklenburg-Vorpommern und sogar in Deutschland, das sich völlig selbstständig mit Energie versorgt.

Handarbeit: Goldschmiedin bringt Bäderarchitektur auf Schmuck

Wer auf der Insel Usedom unterwegs ist, der ist von den schmucken, mitunter sehr prunkvollen Villen in den Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck beeindruckt. Von der Gründerzeit bis in die 1920er Jahre hinein errichteten die Bauherren je nach Geschmack und Geldbeutel ihre Domizile an der Ostsee mit Stilelementen aus den Epochen Renaissance, Barock, Gründerzeit und Jugendstil – die Bäderarchitektur. Der ist eine ganze Woche auf der Insel gewidmet, mit Vorträgen, Haus- und Filmvorführungen. Mittendrin eine Frau, die sich das ganze Jahr über mit der Bäderarchitektur beschäftigt. Denn sie bringt diese auf Schmuck.

Tipp: Der Gärtner und die Tomaten

Heute kümmern wir uns um die Konservierung der Tomaten, um den herrlichen Sommergeschmack zu erhalten.

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung815768.html