Nordmagazin

Mittwoch, 22. August 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 23. August 2018, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 23. August 2018, 09:00 bis 09:30 Uhr

Entscheidung: Bundeskabinett befasst sich mit Dürreschäden

Landwirte mit schweren Einbußen infolge der Dürre sollen heute Klarheit über mögliche Hilfen des Bundes bekommen. Agrarministerin Klöckner will das Bundeskabinett über die amtliche Erntebilanz informieren und grundsätzlich über Finanzhilfen entscheiden. Zunächst sind in dieser Sache die Länder zustänig. Der Bund kann ihnen nur beispringen, wenn Schäden ein nationales Ausmaß erreichen. In die Bewertung sollen auch die derzeit höheren Preise für Getreide einbezogen werden. Diskussion: "Talk im Funkhaus" über die Zukunft des Tourismus im Land.

Lebenshilfe: Strandkorb-Seelsorge in Graal-Müritz

Jeden zweiten Dienstag im Sommer ist Tatjana Pfendt im Standkorb anzutreffen. Die Pastorin bietet mit Blick auf die Ostsee Seelsorge an. Urlauber kommen, aber auch Einheimische. Meist Frauen. Ihre Sorgen: Die Kinder, der Ehemann oder eine schwere Krankheit. Tatjana Pfendt hört zu, gibt Rat und vermittelt, wenn sie merkt, dass es notwendig ist, weitere Hilfsangebote.

Trainingslager: Jugend-Nationalteam paddelt in Neubrandenburg

Der Drachenbootsport boomt seit vielen Jahren - besonders auch hier bei uns in Mecklenburg-Vorpommern und zwar in allen Altersklassen. Viele paddeln aus Spaß, andere mit richtig leistungssportlichen Ansprüchen - so wie das Jugend-Nationalteam. Das startet ab morgen bei den Europameisterschaften auf dem Brandenburger Beetzsee und hat sich zuletzt in Neubrandenburg darauf vorbereitet.

Moderation
Sabine Kühn
Nachrichtenmoderation
Annika de Buhr
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung807114.html