Nordmagazin

Donnerstag, 14. Juni 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 15. Juni 2018, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 15. Juni 2018, 09:00 bis 09:30 Uhr

Messerundgang: Ministerpräsidentin Schwesig auf der Cebit in Hannover

Der Besuch auf der Innovations-Messe Cebit in Hannover hat sich nach Überzeugung von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig für die Unternehmen und auch das Land selbst gelohnt. Die Messe sei eine erstklassige Plattform für junge Firmen, um ihre Ideen zu präsentieren, Kontakte zu knüpfen und Partner zu finden. So seien die Projekte Rostocker Universitäts-Absolventen, die insbesondere Tourismusunternehmen beim Einsatz digitaler Lösungen unterstützen, auf großes Interesse gestoßen, sagte Schwesig nach einem Besuch des Gemeinschaftstandes von Mecklenburg-Vorpommern. Das Land mache dort auch deutlich, dass es jungen kreativen Firmengründern eine Heimstatt mit guten Bedingungen biete.

Weitere Informationen

Was ist neu an der neuen Cebit?

In diesem Jahr soll die IT-Messe Cebit ein Treffen digitaler Vordenker sein - und zugleich eine Art Festival. Am Montag ist die Messe gestartet: NDR.de gibt einen Überblick über das neue Konzept. mehr

Weltmeisterschaft: Stimmung am NDR-Fußballstrand in Heringsdorf

In Russland beginnt heute die Fußball-Weltmeisterschaft. Zum 21. Mal wird diese Endrunde ausgetragen. Gastgeber Russland und Saudi-Arabien bestreiten das Eröffnungsspiel. Alle Spiele werden in Heringsdorf am NDR-Fußballstrand übertragen. Unser Reporter vor Ort berichtet von der Stimmung zur WM-Eröffnung. Die deutsche Mannschaft absolviert ihr erstes Gruppenspiel am Sonntag gegen Mexiko.

Weitere Informationen

WM 2018: Mitfiebern am NDR Fußballstrand

NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin laden zum gemeinsamen Fußballgucken: Bis zum 15. Juli 2018 können Fans die WM-Spiele auf der großen Leinwand am Strand in Heringsdorf erleben. mehr

Bauarbeiten: Was tut sich an der B 321 in Schwerin?

Das Schweriner Straßenbauamt ist zufrieden mit dem Stand der Arbeiten an der Crivitzer Chaussee. Insbesondere im Bereich zwischen Mueß und Zippendorf entwickele sich die sogenannte Vorlastschüttung nach Plan. Mit mehr als 10.000 Kubikmetern Kiessand sei jetzt die maximale Menge an Belastung aufgeschüttet worden. Nun müsse man abwarten. Ziel ist, dass durch die Last des Kiessandes nach und nach Wasser aus dem bislang schlechten und moorigen Baugrund darunter verdrängt wird.

Gartenprofi: Nordmagazin-Gärtner Peter Rasch zu Gast im Studio

Heute senden wir die 200. Folge unserer Gartenserie. Gärtner Peter Rasch ist anschließend im auf dem gelben Sofa zu Gast.

Weitere Informationen

Tipps von Gartenprofi Peter Rasch

Ob Mini-Balkon oder eigener Kleingarten - es gibt immer etwas zu tun. Mit den Tipps und Tricks vom NDR Gartenexperten Peter Rasch ist die Ernte und die Blütenpracht sicher. mehr

Ausblick: Die Ganschower Stutenparaden 2018

Die Stutenparaden auf dem Gestüt von Ganschow in der Nähe von Güstrow sind legendär, deutschlandweit sogar einmalig. Mehr als 20 Schaubilder studieren die Reiterinnen und Reiter mit den Pferden ein, entführen kostümiert und mit Musik in die verschiedensten Zeitepochen. Am 8. Juli beginnen die Ganschower Stutenparaden. Heute lädt Friedhelm Mencke - der Chef des Gestüts - zur Pressekonferenz und berichtet, was den Zuschauern in diesem Jahr geboten wird.

Filmschätze: Rostock und Warnemünde in den 60er- und 70er-Jahren

Rostocker Filmschätze - unter diesem Titel zeigen wir in dieser Woche Aufnahmen von Amateurfilmern, meist aus der 2. Hälfte des letzten Jahrhunderts. Interessant sind dabei oft nicht nur die Bilder, sondern auch die Taktik der Hobbyfilmer.

Weitere Informationen

Stadtjubiläum: 800 Jahre Rostock

Mit Ausstellungen, speziellen Stadtrundgängen und viele Veranstaltungen feiert Rostock 2018 sein 800. Stadtjubiläum. Auch die Universität feiert 600-jähriges Bestehen. mehr

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung782474.html