Nordmagazin

Freitag, 23. Februar 2018, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 24. Februar 2018, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 24. Februar 2018, 09:00 bis 09:30 Uhr

Konzept: erste „Handwerks“-Kita in Schwerin eröffnet

Am Mittag wird in Schwerin die erste Handwerks-Kita eröffnet. Die Einrichtung "Alles im Lot" arbeitet nach einem neuen pädagogischen Konzept: die Kinder lernen in einer echten Werkstatt erste handwerkliche Tätigkeiten. Die Kinder dürfen Werkzeuge ausprobieren und damit einfache Bastel- und Bauaufgaben lösen. So sollen sie unter anderem lernen, wie sie aus verschiedenen Materialien eigene Werkstücke erschaffen. Die Erzieher sind ständig dabei, unterstützen sie und achten darauf, dass sich kein Kind verletzt. Auch Gäste - zum Beispiel Handwerker aus der Stadt, Eltern oder Berufsschüler - sollen regelmäßig eingeladen werden und bei Projekten helfen. 78 Kinder können dort betreut werden.

Weitere Informationen

Koalition: Mehr für Kita und Polizei

Das Land Mecklenburg-Vorpommern hat das vergangene Jahr mit einem deutlichen Haushaltsplus abgeschlossen. SPD und CDU wollen mit dem Geld auch Verbesserungen bei Kita und Polizei finanzieren. mehr

Statue: Neuer Platz für Karl Marx in Neubrandenburg?

Neubrandenburg sucht einen Platz für sein Karl-Marx-Denkmal. Vor 17 Jahren war die 2,20 m hohe Statue abgebaut und eingelagert worden. Heute will Oberbürgermeister Witt eine mögliche Variante vorstellen, wie künftig mit der Bronzeplastik umgegangen werden soll und damit eine Debatte anregen. Die Idee der Verwaltung ist, das Denkmal horizontal als liegende Figur aufzustellen. Im Mai jährt sich der Geburtstag Karl Marx zum 200. Mal.

Ausstellung: 100. Todestag Großherzog Adolf Friedrich

Am 23.02.1918 starb der letzte Großherzog von Mecklenburg-Strelitz unter mysteriösen Umständen. Angeblich soll sich der Märchenprinz selbst getötet haben. Eine Geschichte voller Intrigen, Erpressung und heimlichen Liebesbeziehungen. Anlässlich des Todestages von Adolf Friedrich VI. wird im Kulturquartier Neustrelitz eine kleine Ausstellung mit Originaldokumenten eröffnet.

Auszeichnungen: Vorbereitungen für die Sportlergala in Rostock

Der Landessportbund, die Ostsee-Zeitung sowie NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin haben wieder gemeinsam aufgerufen vom 2. Dezember 2017 bis zum 13. Januar 2018, den Sportler, die Sportlerin und das Team des Jahres 2017 in Mecklenburg-Vorpommern zu wählen. Die Sieger der Sportlerwahl werden morgen bei der Sportgala des Landessportbundes in Rostock bekannt gegeben und gefeiert. Derzeit laufen die Vorbereitungen für die Gala in Rostock.

 

Konzert: Peter Maffay begeisterte in Schwerin

Redaktionsleiter/in
Jörg-Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung741826.html

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

03.06.2018 19:30 Uhr

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Jetzt wollen wir Ihre sehen. Schicken Sie uns die schönsten Wetterbilder, Landschaften, Schnappschüsse. mehr