Nordmagazin

Mittwoch, 06. Dezember 2017, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 07. Dezember 2017, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 07. Dezember 2017, 09:00 bis 09:30 Uhr

Prozess: Auftragsmörder in Schwerin verurteilt

In einem spektakulären Prozess um einen versuchten Auftragsmord hat heute das Schweriner Landgericht einen 53-Jährigen zu zehn Jahren Haft verurteilt. Für die Richter war es bewiesen, dass der Mann die zwei Auftragsmörder organisiert hatte. Die Tat geschah bereits vor über 20 Jahren. Nach einem Streit um Geld wollte ein Fahrlehrer aus Plate 1995 seine Ex-Frau töten lassen. Der Fahrlehrer und der heute Verurteilte kannten sich aus DDR-Zeiten. Der 53-Jährige soll sich, nach der Überzeugung der Richter, angeboten haben, für diese Tat zwei Auftragsmörder zu finden. Anfang März 1996 fuhren zwei Männer zum Haus der Frau nach Plate und schossen ihr in den Kopf. Durch einen Zufall überlebte sie. Täter und Auftraggeber wurden bereits verurteilt.

Weitere Informationen
mit Video

Zehn Jahre Haft für Vermittlung von Mördern

Wegen Anstiftung zum versuchten Mord hat das Landgericht Schwerin einen 53-Jährigen zu zehn Jahren Haft verurteilt. Der Mann hatte einen Anschlag auf die Ex-Frau eines Fahrlehrers in Plate vermittelt. mehr

Schädlingsbekämpfung: Jahrestagung Pflanzenschutz in Rostock

Auf der 26. Jahrestagung Pflanzenschutz in Rostock beschäftigen sich rund 200 Landwirte und Berater mit aktuellen Themen beim Anbau von Nutzpflanzen wie Unkraut- und Schädlingsbekämpfung oder den Einfluss von Wetterkapriolen auf die Ernte. Schwerpunkt ist die mechanische Unkrautbekämpfung, also Pflug statt Schutzmittel, in der konventionellen Landwirtschaft.

Tagung: Bundesweiter Kongress Gewalt und Sucht in Warnemünde

Das Sucht und Gewalt sehr oft miteinander Hand in Hand gehen, bestreitet kaum jemand. Hilfe gibt es für beide Konfliktfelder - die Antigewaltarbeit und die Suchthilfe. Diese Hilfesysteme sind seit vielen Jahren gewachsen - völlig getrennt voneinander. In einem Bundesmodellprojekt haben jetzt Fraueninitiativen in Rostock und Stralsund gezeigt, was eine enge Kooperation bringt - nämlich effiziente Hilfe für Betroffene.

Bücherschatz: Schlossbücher nach 72 Jahren zurück in Ludorf

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Pünktlich zum Nikolaustag schneite eine große Überraschung ins Gutshaus Ludorf an der Müritz. Der Hausbesitzer kann nicht fassen, zu welchem Schatz er ungeahnt gekommen ist. Mehr als 500 Bücher, die bis 1945 in der Bibliothek des Hauses standen, finden den Weg ins Gutshaus zurück.

Benefizaktion: "Hand in Hand für Norddeutschland"

An der Demminer Förderschule gibt es unter anderem das Fach Hauswirtschaftslehre. Mit Hilfe der Demminer Tafel ist es möglich, dass die Schüler in diesem Unterrichtsfach auch selbst kochen können. Eine kochbegeisterte Seniorin aus dem Ort übernimmt die praktische Anleitung.

Weitere Informationen

Danke für mehr als 1,5 Millionen Euro!

Die NDR Benefizaktion "Hand in Hand" unterstützt in diesem Jahr Kinder und Familien in Not. Die erste Bilanz des Spendentages: Danke für mehr als 1,5 Millionen Euro! mehr

Einkaufstrubel: Nikolausalarm im Spielzeuggeschäft

Adventszeit - Einkaufszeit. Rund 450 Euro geben die Deutschen für Weihnachtsgeschenke aus und ein nicht unwesentlicher Teil davon landet in den Spielzeugläden. Für die kleinen, inhabergeführten Geschäfte ist es nicht einfach gegen die großen Ketten und den Online-Handel zu bestehen - in Crivitz gelingt das einem kleinen Spielzeuggeschäft sehr gut.

Redaktionsleiter/in
Michael Schmidt
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/nordmagazin/Nordmagazin,sendung711744.html