Nordmagazin

Sonntag, 02. Januar 2022, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 03. Januar 2022, 03:10 bis 03:40 Uhr
Montag, 03. Januar 2022, 09:00 bis 09:30 Uhr

Inventur: Tierzählung im Zoo Stralsund

Der Stralsunder Zoo ist über die Jahre immer beliebter bei den Besuchern geworden. Rund 140.000 Menschen haben ihn im vergangenen Jahr besucht. Damit alles seine Ordnung hat und alle Tiere auch ordentlich erfasst sind, wird gleich am Jahresanfang Inventur gemacht.

Sicherheitsrisiko: Das FFW-Haus Mestlin

Elektrische Anlagen, die sei Ende der 90er nicht mehr zulässig sind. Keine Abgasabführung und Wasser, das durch das Dach kommt - der Zustand des Mestliner Feuerwehrhauses ist erbärmlich. Vor zwei Jahren hat die Unfallkasse der Feuerwehr das Haus gesperrt. Jetzt nutzen sie es mit Ausnahmegenehmigungen. Welche Folgen hat die Situation für die Einsatzfähigkeit der Feuerwehr in der gut 700 Einwohner großen Gemeinde?

Zeitreise: 30 Jahre NDR in MV

Seit dreißig Jahren sendet der NDR aus Mecklenburg-Vorpommern. Damals keine Selbstverständlichkeit: Die CDU unter Ministerpräsident Alfred Gomolka setzte zunächst auf das Konzept des Nord-ost-deutschen Rundfunks, kurz NORA. Am Ende entschied der Landtag sich doch für den NDR, die FDP überzeugte den Koalitionspartner CDU. Der NDR wurde zu einer Vier-Länder-Anstalt. Seitdem hat der NDR seine Berichterstattung über Mecklenburg-Vorpommern stetig ausgebaut: Was früher nur Hörfunk und Fernsehen waren, wird jetzt durch NDR MV Live im Internet ergänzt.

Meeresmuseum: Der neue Direktor im Porträt

Der Ozeanograf Prof. Burkard Baschek übernahm als designierter wissenschaftlicher Direktor am Deutschen Meeresmuseum in Stralsund den Posten von Dr. Harald Benke, der über 25 Jahre für die Stiftung tätig war und am 31. Juli 2021 planmäßig in den Ruhestand ging. Der gebürtige Heidelberger Burkard Baschek studierte Physik in seinem Heimatort und anschließend Physikalische Ozeanografie in Kiel. Er promovierte in Kanada und verbrachte mehrere Jahre in den USA. Baschek wechselte vom Helmholtz-Zentrum Hereon, wo er seit 2012 in Geesthacht als Leiter des Bereichs Dynamik der Küstenmeere arbeitete, nach Stralsund.

Corona und wir in MV: Was wir hoffen, was wir uns wünschen

Zwei Jahre Corona-Pandemie, seit einem Jahr fragt der NDR Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, wie sie diese erleben, was sie beschäftigt und worüber sie sich Sorgen machen. Welche Erwartungen haben die Schulleiterin einer Schweriner Gesamtschule und eine Gymnasiastin des Goethe-Gymnasiums Ludwigslust?

Handwerk: Der Bildeinrahmer - vergessener Beruf?

Gerahmte Fotos sind ein beliebtes Geschenk. Wer sich vom Fachmann vor Ort beraten lassen möchte, ist bei Harald Berger von der Galerie Berger in Schwerin genau richtig. Hier werden individuelle Bild- und Objektrahmungen sowie Passepartoutzuschnitte in eigener Werkstatt gefertigt.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert