Nordmagazin

Samstag, 27. November 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 28. November 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Sonntag, 28. November 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Weihnachtsgeschäft: Mäßiger Advents-Verkaufsauftakt in Neubrandenburg

In Neubrandenburg ist das Verkaufsgeschäft am ersten Adventswochenende des Jahres mäßig angelaufen. Durch die 2G-Regel im Einzelhandel und die 2GPlus-Regel in der Gastronomie sei die Kundenzahl deutlich nach unten gegangen - dazu kommt die Absage des Weihnachtsmarktes, auch das habe spürbar negative Auswirkungen, so Citymanager Schröder. Einzelhändler sprachen von 30 Prozent weniger Kunden, Gastronomen sogar von 90 Prozent.

Weihnachtsmarkt: Besuch unter 2G-Bedigungen in Schwerin

Quer durch die Straßen der festlich beleuchteten Altstadt zieht sich der Weihnachtsmarkt in der Landeshauptstadt Schwerin. Den Mittelpunkt bildet der Altstädtische Markt. Nicht zu übersehen sind dort die große Tanne mit 10.000 Lichtern und eine große Weihnachtspyramide. Am Pfaffenteich stehen ein Karussell und Riesenrad sowie eine überdachte Eislaufbahn. Für den Besuch des Weihnachtsmarkt gilt die 2G-Regel. Aber kommen unter diesen Bedingungen überhaupt Besucher?

Kernfusion: Prof. Dr. Sibylle Günter im Gespräch

Die Sonne - der hellste Stern der Milchstraße - und der energiereichste. Könnte man die Prozesse dieses Energieriesen nur zu einem Bruchteil auf der Erde nachahmen, wäre das Energieproblem der Menschheit gelöst. Genau daran forschen Greifswalder Wissenschaftler und Ingenieure seit Jahren. Wendelstein 7X ist die Bezeichnung des größten deutschen Projekts zur Erforschung der gesteuerten Kernfusion. Die wissenschaftliche Direktorin des Max Planck Instituts für Plasmaphysik in Garching und Greifswald Prof. Dr. Sibylle Günter ist heute zu Gast

Programmtipp: Hanseblick - Der Hanseweg zwischen Soest und Brilon

Seit über 500 Jahren gibt es den Hanseweg zwischen Soest und Brilon. Brilon im östlichen Sauerland ist eine der waldreichsten Städte Deutschlands mit einem der ältesten Rathäuser. In den umliegenden Bergwerken wurden zur Hansezeit Erze abgebaut und per Viehwagen zum Sieden nach Soest gebracht, um Salz, das Zahlungsmittel der Hanse, zu gewinnen.
"Hanseblick: Gruben, Wälder, Klettersteige - Der Hanseweg zwischen Soest und Brilon" am Sonntag, 28.11.2021 um 18.00 Uhr im NDR Fernsehen.

Weihnachtsdeko: Hängepyramiden gebaut in Wismar

Seit Jahren fertigt ein Bootsbauer aus Wismar im Nebenberuf Hängepyramiden. In seiner Werkstatt gleich neben der Marien-Kirche baut er in Kleinserie Holz-Pyramiden, die von der Decke hängen können.

Rückblick: Die Highlights der Nordmagazin-Woche

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert