Nordmagazin

Samstag, 06. November 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Sonntag, 07. November 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Koalitionsverhandlungen: 8. März wird Landes-Feiertag

Der 8. März wird Landes-Feiertag, das Seniorenticket kommt und für die Belange von Jugendlichen wird es künftig eine eigene Enquete-Kommission geben. In der letzten Runde ihrer Koalitionsverhandlungen haben SPD und Linke sich auf ein Sozialprogramm geeinigt, dass möglichst alle Menschen im Land berücksichtigen soll.

Delegiertenversammlung: Parteitag Bündnis90/Die Grünen in Wismar

In Wismar treffen sich heute die Landesdelegierten von Bündnis90/Die Grünen. Die sieben Abgeordneten aus Bundestag sowie Europa- und Landesparlament wollen gemeinsam mit den Delegierten eine Bestandsaufnahme vornehmen und die Ziele für die kommende Legislatur festlegen. Bei dem Treffen gelten strikte Regeln zur Eindämmung der Corona-Pandemie wie eine Maskenpflicht. Die Bundestagsabgeordnete Müller will über den aktuellen Stand der Koalitionsgespräche in Berlin berichten.

Gedenken: Stolpersteinrundgang in Waren

Wer durch Waren geht, kann in der Stadt an der Müritz über 27 Stolpersteine "stolpern". Sie erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus. Damit sie und ihre Schicksale nicht in Vergessenheit geraten, gibt es jetzt eine Broschüre zu den Stolpersteinen. "Geschichte laufend entdecken - Rundweg Stolpersteine in Waren" heißt sie und die gibt es jetzt kostenlos im Stadtgeschichtlichen Museum der Stadt.

Moorrettung: Weltklimakonferenz in Glasgow

Seit Wochenbeginn läuft im schottischen Glasgow die Weltklimakonferenz. Dabei wird 14 Tage lang über den Kampf gegen den Klimawandel beraten. Der Klimagipfel soll die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens voranbringen. Thema wird auch die Finanzierung des Klimaschutzes in Entwicklungsländern durch Industriestaaten sein. Deutschland wird durch Kanzlerin Merkel, Umweltministerin Schulze sowie eine Delegation des Umweltministeriums vertreten. Auch aus MV sind Menschen vor Ort. Das Greifswald Moor Centrum, mit Leiterin Franziska Tanneberger, dort vertreten und bietet Veranstaltungen zum Thema Moore an.

Attraktion: Hafengänse in Greifswald

Sie sind inzwischen bei allen in Greifswald Wieck bekannt - die Hafengänse. Wahrscheinlich hat sich das Graugänsepaar irgendwann entschlossen einen kleinen Hafenspaziergang zu machen und Gefallen daran gefunden. Zumindest sind sie geblieben und entzücken damit alle, die in Wieck ansässig sind und alle, die hier spazieren gehen. Das ist mit Sicherheit der meist gemachte Selfie in Wieck - Frau/Mann/Kind mit Gänsen. Wir beobachten die Hafengänse ein paar Stunden und gucken mal, was sich um sie herum entwickelt. Sie sind absolut zahm und gar nicht kamerascheu.

Rückblick: Die Highlights der Nordmagazin Woche

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert