Nordmagazin

Mittwoch, 13. Oktober 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 14. Oktober 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 14. Oktober 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Regierungsbildung: Ministerpräsidentin Schwesig beendet Sondierung

Zweieinhalb Wochen nach der Landtagswahl hat die SPD unter Ministerpräsidentin Manuela Schwesig als Wahlsiegerin die Vorgespräche zur Regierungsbildung abgeschlossen. Für heute Abend setzte Schwesig eine erweiterte Vorstandssitzung an. In Güstrow will die Landesparteichefin über die Ergebnisse der Sondierungen informieren. Es wird erwartet, dass sie einen Vorschlag unterbreiten wird, mit wem Koalitionsverhandlungen für die neue Regierung in Schwerin starten sollen.

Fangquoten: Angeltourismus vor dem Aus?

Seit gestern sind die neuen Fangquoten für die Ostsee bekannt - zum Ärger aller Fischer. 2022 dürfen Heringe und Dorsche nicht mehr gezielt geangelt werden. Nur als Beifang dürfen unsere Fischer noch 435 Tonnen Hering und 104 Tonnen Dorsch fangen. Das betrifft auch die Menschen, die ihr Geld im Angeltourismus verdienen. Droht der Branche an vielen Stellen das Aus?

Onlinehändler: Amazon-Verteilzentrum in Neubrandenburg

Der Online-Handelsriese Amazon expandiert weiterhin auch in Mecklenburg-Vorpommern. Nachdem vor kurzem ein neues Sortierzentrum in Rostock eingeweiht wurde, hat der Konzern nun auf dem Neubrandenburger Datzeberg das nächste Verteilzentrum eröffnet.

Forschung: RNA-Impfstoffe für Tiere auf dem Riems entwickelt

Seit 2019 forscht das Unternehmen Ceva-Tiergesundheit auf dem Riems an RNA-Impfstoffen für Tiere. Jetzt ist der erste Kandidat erprobt, muss noch Studien durchlaufen und das Zulassungsverfahren. Es geht dabei um eine Immunschwächekrankheit bei Hausschweinen. Auf dem Riems wird damit der weltweit erste RNA-Impfstoff im veterinärmedizinischen Bereich entwickelt.

Ausflugsziel: Baumwipfelpfad auf Usedom

Ein neuer Baumwipfelpfad auf Usedom hat vor kurzem geöffnet und will Gäste aus allen Altersgruppen anlocken. Insgesamt windet er sich 1350 Meter auf Höhe der Baumkronen gleich hinterm Bahnhof von Heringsdorf durch den Wald. An seinem Ende ein Aussichtsturm, bequem auch für Kinderwagen und Rollstühle zu bewältigen und oben wartet nicht nur die Aussicht über die Ostsee auf die Besucher.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert