Nordmagazin

Dienstag, 12. Oktober 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 13. Oktober 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Fangquoten: Ostseefischerei in der Krise

Wie geht es weiter mit der deutschen Ostseefischerei? Die Fangquoten - vor allem für den Hering - sind in den letzten Jahren immer weiter reduziert worden, weil die Fischbestände immer kleiner werden. Im Moment beraten die EU-Länder über die neuen Fangmengen für das kommende Jahr - wahrscheinlich werden die noch niedriger als bisher, damit sich die Bestände erholen können. Die Fischer im Land sind in ihrer Existenz bedroht. Der Leiter des Thünen-Instituts für Ostseefischerei in Rostock, Christopher Zimmermann, sagt: Die deutsche Küstenfischerei befindet sich in der größten Krise seit der Wiedervereinigung.

Privatisierung: Berliner Unternehmensgruppe will Flughafen Laage kaufen

Die Berliner Unternehmensgruppe Zeitfracht will den Flughafen Rostock-Laage kaufen. Die Gruppe hat der Flughafengesellschaft ein Kauf-Angebot vorgelegt. Gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte der Zeitfracht-Geschäftsführer Simon-Schröter, die rund 170 Arbeitsplätze am Flughafen sollen erhalten bleiben. Er plane außerdem ein Logistikzentrum mit rund 250 weiteren Arbeitsplätzen vor Ort - und hoffe auf einen Kauf-Abschluss noch vor Jahresende.

Verkehrsunfälle: Senioren im Straßenverkehr

Mecklenburg-Vorpommern liegt in der Unfallstatistik von Deutschlands Straßen ganz vorne. Das Unfallrisiko Nummer 1 sind junge Autofahrer. Doch Statistiken zeigen auch: wenn ältere Menschen in einen Unfall verwickelt sind, dann sind sie mit steigendem Alter immer häufiger Hauptverursacher dieses Unfalls. Wann ist es Zeit, den Führerschein abzugeben?

Denkmalschutz: Fassadenstreit in Ludwigslust

Grün, gelb und rot schimmert das Weinlaub am Haus in der Ludwigsluster Schlossstraße - in diesem Jahr zum letzten Mal. Denn die Denkmalbehörde hat die Besitzer ultimativ aufgefordert die Fassadenbegrünung zu entfernen. -Grund "Das Erscheinungsbild der fein gegliederten klassizistischen Fassaden ist entscheidend für den Denkmalwert."

Hundeerziehung: Training vom Profi

Christina Waubke hat die Liebe zu Hunden praktisch schon in ihrem Nachnamen. Sie ist Hundetrainerin im Auftrag von Martin Rütter und betreibt eine gut gehende Hundeschule. Vor allem die Zweibeiner lernen dort von ihr, wie sie ihre flauschigen Freunde verstehen lernen. Im Moment ist der Run auf die Plätze in ihren Welpenkursen besonders groß, denn viele Familien haben sich während der Coronazeit Hunde angeschafft. Nun schult sie diese täglich in Stralsund beim Tierheim. Außerdem hat sie große Pläne für die Zukunft. Auf Rügen will sie in den kommenden Jahren ein deutschlandweit einzigartiges Hundezentrum aufbauen.

Kunstprojekt: Neon-Minigolf-Anlage entsteht in Neubrandenburg

Minigolf kennen die meisten aus dem Freien. Doch dieses 18-Loch-Vergnügen ist hierzulande nicht nur bei Tageslicht möglich. Der neuste Schrei Indoor - eine Neon-Minigolfbahn. Der Clou daran: man spielt bei UV-Licht, auch Schwarzlicht, genannt. So eine Anlage entsteht gerade in Neubrandenburg. Damit dieser Sport nicht nur ein Vergnügen mit Schläger und Ball wird, sondern auch etwas für die Augen, arbeiten seit Monaten zwei befreundete Künstler daran.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert