Nordmagazin

Dienstag, 05. Oktober 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 06. Oktober 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Beratungen: Corona-Pandemie erneut Thema im Kabinett

Im Mittelpunkt der heutigen Kabinettsgespräche stehen das 2G-Veranstaltungsmodell sowie Quarantäne-Entschädigung für Ungeimpfte. Wie ein Regierungssprecher mitteilte, geht es bei der Videokonferenz zunächst um die Verlängerung der Corona-Landesverordnung. Sie ist nur vier Wochen gültig und läuft in zehn Tagen aus. Außerdem soll es um das sogenannte Corona-Optionsmodell für Veranstalter gehen. Schon jetzt können diese sich für das sogenannte 2G-Modell entscheiden. Das heißt, nur Geimpfte und von Genesene haben Zutritt. Das habe aber noch keinen Einfluss auf die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen. Von daher stelle sich die Frage, ob ein Veranstalter dann nur geringere Schutzmaßnahmen ergreifen muss.

Anerkennungsprüfung: Brasilianische Pflegekräfte im Helios Klinikum Stralsund

Pflegekräfte zu bekommen, ist in den Kliniken ein Problem. Auch bei uns im Land sind viele Stationen unterbesetzt. Im Helios Klinikum in Stralsund hat man sich vor 2 Jahren um gut ausgebildete Leute aus Brasilien bemüht. Die stehen jetzt kurz vor den Prüfungen ihrer Anerkennung als Pflegekraft in Deutschland und alle haben das Angebot nach bestandener Prüfung im Stralsunder Klinikum zu bleiben.

Nominierung: Unser Dorf soll schöner werden

Das schönste Dorf im Landkreis Rostock wird gesucht, Bernitt und Lohmen stellten sich vor. Eine Jury aus Landrat und Fachleuten ließ sich berichten, was die Gemeinden besonders lebens- und liebenswert macht. Die beste Gemeinde wird sich dem Landeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ stellen.

Wasserkunst: Archäologen entdecken Beckenbauwerk in Wismar

Die Wasserkunst auf dem Wismarer Marktplatz - eines der Wahrzeichen der historischen Altstadt. Von hier aus wurde seit Ende des 16. Jahrhunderts die Stadt mit Wasser versorgt. Möglicherweise muss diese Geschichte nun aber etwas ergänzt werden. Denn im Keller eines Altstadthauses haben Archäologen ein Beckenbauwerk aus Backstein gefunden - hier verliefen Wasserleitungen aus Holz.

Kombination: Rostocker Verein Schwert-Greifen vereint Sport und Geschichte

Sport und Geschichte - wenn man an die Schulzeit zurückdenkt, ein Unterschied wie Tag und Nacht. Bei dem Verein Schwert-Greifen aus Rostock harmoniert allerdings gerade diese Kombination. Dort treffen nicht nur Geschichte und Gegenwart aufeinander, sondern auch die sich kreuzenden Klingen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert