Nordmagazin

Montag, 27. September 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 28. September 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 28. September 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Landtagswahl: Schwesigs SPD triumphiert - CDU erlebt Debakel

Die SPD von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig als triumphale Siegerin und ein "katastrophaler" Abend für den bisherigen Koalitionspartner CDU: Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern kommen die Sozialdemokraten laut vorläufigem Endergebnis ihrem bisher besten Ergebnis von 2002 nahe und haben mehrere Koalitionsoptionen. Die AfD wird zweitstärkste Kraft, die Linke verliert deutlich. Grüne und FDP sind demnach wieder im Landtag vertreten.

Weitere Informationen
Am Tag nach der Bundestagswahl, den Wahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern, steht Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, auf der Bühne im Willy Brandt Haus. © dpa-Bildfunk Foto: Britta Pedersen

Landtagswahl MV: Schwesigs SPD triumphiert - CDU erlebt Debakel

Die SPD von Ministerpräsidentin Schwesig erreicht ihr bestes Ergebnis seit 2002. Die CDU stürzt dagegen ab. mehr

Merkel-Wahlkreis: Wer bekommt Vorpommern-Rügen / Vorpommer-Greifswald?

Seit 1990 hat Angela Merkel in jeder Wahl das Bundestagsmandat in ihrem Wahlkreis Vorpommern-Rügen - Vorpommer-Greifswald erhalten. Jetzt hat sich der Wahlkreis jemand anderes geholt. Wir fragen nach, was die Menschen in der Region von dem Nachfolger/der Nachfolgerin halten und erwarten.

Wahlen: AfD und Usedom

Bei der vergangenen Landtagswahl war die AfD im Wahlkreis 30 mit 32,4 Prozent stärkste Kraft. Ralph Weber als Direktkandidat der AfD konnte die meisten Wählerstimmen gewinnen. Wie geht die Wahl dieses Mal aus?

Dorfgeschichte: Das Leben rund um Greifswald

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert