Nordmagazin

Donnerstag, 16. September 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 17. September 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 17. September 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Andacht: Greifswalder im Hungerstreik in Berlin

Seit mehr als zwei Wochen befinden sich sechs Klimaaktivisten in Berlin im Hungerstreik. Die Protestierenden, die sich als die „letzte Generation“ bezeichnen, fordern ein öffentliches Gespräch über die Klimakrise. Mit den Kanzlerkandidaten von Union, SPD und Grünen wollen sie über die „völlig unzureichende Klimapolitik“ diskutieren. Um das zu erreichen, befinden sie sich seit dem 30. August in einem Camp vor dem Reichstagsgebäude in Berlin in einem Hungerstreik. Darunter sind auch zwei junge Männer aus Greifswald. Die ehemalige Schule der Aktivisten will heute eine Andacht für sie halten.

Agrarschau: Mehr als 700 Aussteller bei MeLa in Mühlengeez

In Mühlengeez bei Güstrow (Landkreis Rostock) startet heute die 30. MeLa unter Coronaauflagen. Auf der Agrarschau präsentieren sich bis Sonntag rund 700 Aussteller.auf der letzten MeLa vor zwei Jahren waren es etwas mehr als 1.000. Auf der Schau werden neben zahlreichen Zuchttieren regionale Produkte, hochmoderne Landmaschinen sowie Oldtimer präsentiert. Das diesjährige MeLa-Tier ist die Burenziege. Sie stammt ursprünglich aus Südafrika und ist seit rund 40 Jahren in Deutschland heimisch. Sieben Züchter halten die Rasse in Mecklenburg-Vorpommern.

Landtagswahl: Die kleinen Parteien im Porträt

Basketball: Seawolves vor dem Saisonstart

Morgen beginnt die neue Saison der Basketballer aus Rostock. Die Seawolves haben ein interessantes Trainer-Duo. Christian Held ist der Cheftrainer und sein Vater Ralph ist der Assistent. Was erwartet die Seawolves für diese Saison und wie klappt es mit der Rollenverteilung zwischen Vater und Sohn?

Programmhinweis: Podcast Dorf, Stadt, Kreis

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert