Nordmagazin

Sonntag, 12. September 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 13. September 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Heimspiel: Hansa Rostock gewinnt gegen Darmstadt 98

Fußballzweitligist Hansa Rostock hat den ersten Heimsieg der Saison gefeiert. 2:1 hieß es am Ende zu Hause im Ostseestadion gegen Darmstadt 98.

Sensation: Greifswalder Forschungsergebnisse zu Hirnvenenthrombosen

Nachdem erste Fälle von Hirnvenenthrombosen nach einer Astrazeneca-Impfung bekannt werden, findet das Greifswalder Forscherteam um Andreas Greinacher die Ursache. Antikörper, die die Blutplättchen aktivieren, Thrombosen zu bilden. Jetzt konnten die Forscher nachweisen, dass die gefährlichen Antikörper, die nach einer AstraZeneca-Impfung zu Hirnvenenthrombosen führen können, bei den Patienten nach drei Monaten wieder verschwunden sind. Die Betroffenen können sich ein zweites Mal impfen lassen - sind so vor Covid19 geschützt und nicht mehr gefährdet, erneut Thrombosen zu bekommen. Diese Greifswalder Forschungsergebnisse sind eine Weltsensation.

Zeitreise: 850 Jahre Schweriner Dom

Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, stiftete den ersten romanischen Sakralbau. Im Jahr 1270 war der Grundstein für den heutigen, gotischen Dom gelegt worden. Fast 150 Jahre später war der imposante, gut 105 Meter lange Bau fertig, dessen heutiger - erst nach 1889 gebaute - Turm, stolze 117,5 Meter in den Himmel ragt. Um 1370 war der Schweriner Dom einer der bedeutendsten Pilgerorte im Norden des Reiches.  
Heute - am Sonntag nach dem Tag der Domweihe vor 850 Jahren – ist ein Festgottesdienst mit Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt geplant. Zugleich findet der diesjährige Stadtkirchentag statt.

Landtagswahl: SPD-Spitzenkandidatin Manuela Schwesig im Porträt

Manuela Schwesig wurde 1974 in Frankfurt (Oder) geboren. Sie ist seit dem 7. Juli 2017 Ministerpräsidentin und Vorsitzende der SPD Mecklenburg-Vorpommern. In beiden Ämtern ist sie die Nachfolgerin von Erwin Sellering.

Hinterlandgang: RapDuo aus Vorpommern

Hinterlandgang - das sind Pablo Himmelspach und Albert Münzberg. Seit fünf Jahren begeistert das RapDuo seine Fans mit Musik aus und auch über seine Heimat Vorpommern. Ihre Verbundenheit zur Region haben die beiden auch gestern auf der Waldbühne Demmin wieder unter Beweis gestellt.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert