Nordmagazin

Dienstag, 10. August 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 11. August 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Mittwoch, 11. August 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Debatte: Bund und Länder zu Corona-Tests und Bewertungskriterien

Bund und Länder sprechen heute über den weiteren Fahrplan in der Corona-Politik. Kostenlose Corona-Schnelltests für alle soll es schon im Oktober nicht mehr geben. Das geht aus einer Beschlussvorlage hervor, die dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt. Ministerpräsidentin Schwesig will bei weiter steigenden Corona-Zahlen die Testpflichten verschärfen. Vor dem Bund-Länder-Gipfel zur Pandemie-Lage erklärte ein Regierungssprecher in Schwerin, die vierte Welle müsse möglichst flach ausfallen.

Weitere Informationen
Ministerpräsidentin Manuela Schwesig.

Bund-Länder-Gipfel: Corona-Tests bald nicht mehr kostenlos

In vielen Bereichen gilt künftig bei einem bestimmten Infektionsgeschehen eine Testpflicht für Ungeimpfte. mehr

Kontaktnachverfolgung: Corona-Infizierte nach Party in Bad Doberan

Nach einer Party in Bad Doberan mit einem Corona-Infizierten sind bei mittlerweile sieben Gästen Infektionen nachgewiesen worden. Wegen der Kontakt-Nachverfolgung gibt es Streit: ein Sprecher des Landkreises Rostock sagte gestern, der Clubbetreiber habe keine Luca-App-Daten übermittelt. Der wiederum sagte dem NDR er habe Daten an das Gesundheitsamt geschickt, konnte dort aber niemanden erreichen. In jedem Fall bleiben die handschriftlich ausgefüllten Kontakt-Nachverfolgungszettel ein Problem - offenbar ist nur ein Fünftel der Daten echt, der Rest sind falsche Namen oder Telefonnummern. Alle Beteiligten sollen sich beim Gesundheitsamt melden.

Weitere Informationen
Ein Werbeschild des Clubs in welchem die Infektionskette nicht mehr nachzuverfolgen ist.

Corona-Ausbruch nach Party: Schwierige Kontaktverfolgung

Falschangaben und unzugängliche Luca-App-Daten erschweren die Nachverfolgung von Kontakten. mehr

Kooperation: Grenzübergreifend gegen Krebs

Krebs ist noch immer eine tückische Krankheit. Je mehr Mediziner sich zusammen tun, um für einen seltenen Krebs die optimale Therapie zu finden, um so höher die Chancen für die Patienten. In Greifswald arbeiten die Ärzte jetzt auch mit polnischen Spezialisten zusammen im Temicare-Projekt – einem EU-geförderten deutsch-polnischen Kinderkrebszentrum.

Aktion: Olympische Silbermedaille von 1964 versteigert

Der Segler Peter Ahrendt holte zusammen mit Wilfried Lorenz und Ulrich Mense 1964 olympisches Silber für die DDR im Drachen-Segeln. Die Silbermedaille der Rostocker Segelcrew wird nun versteigert. Der Erlös soll den paralympischen Sport in MV unterstützen. Goalball-Europameister Tiede und Rogge präsentieren die Aktion und werden bei der Gelegenheit offiziell zu den Paralympics verabschiedet.

Geheimtipp: Karin's kleine Speiseküche

Eine kleine Speiseküche im Nirgendwo, von einem Paar betrieben, welches durch einfache aber gute Küche und niedrigen Preisen überzeugt und das Herz auf der Zunge trägt. Seit 25 Jahren gehen in Liessow bei Laage montags Eintopf und Senfei, dienstags Fleisch und Fisch, Mittwochs Schnitzel, Donnerstags Broiler und Freitags nochmal Schnitzel über die kleine Essensluke. Gäste sind Straßenbauarbeiter und LKW-Fahrer, die "wat Ordentliches" im Bauch haben wollen - für den kleinen Taler. Als Fremder fährt man an der einstigen unscheinbaren LPG-Kantine vorbei und ist verwundert wer hier essen geht, denn an Liessow kommt man eigentlich nicht vorbei.

Ferienanlage: Urlaub in Rundhäusern am Tollensesee

Manche lieben im Urlaub das Besondere und Ausgefallene - so etwas sind auch die Domrundhäuser am Tollensesee in Neubrandenburg. Seit zwei Jahren werden die Häuser, die an Iglus oder Bienenwaben erinnern, gebaut. Jetzt ist es endlich so weit: Die ersten Urlauber können kommen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert