Nordmagazin

Sonntag, 08. August 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 09. August 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Hanse Sail-Highlight: Traditionelles Feuerlöschboot für die Lasershow

Ihr Wasserschild wird vor der Haedgehalbinsel als Projektionsfläche für die Lasershow fungieren. Backbord und Steuerbord begleitet von Oldie-Feuerlöschbooten. Sie sind extra aus Hamburg und Stralsund angereist. Denn sie werden dann öffentlich in die Reihe der Traditionsschiffe aufgenommen! Um sich nicht zu blamieren hat die Besatzung noch ein paar Tage zuvor auf der Ostsee geprobt: Seewasserpumpe, Rohrleitungsventile, Wendestrahlrohre, Wasserkanonen und das Hydroschild - das Schild auf dem dann die Laser tanzen werden. Wir waren am Samstag mit an Bord und schauten, ob alles so klappte wie gedacht.

Bilanz: Hanse Sail mit Seefahrergottesdienst

Weniger Schiffe, weniger Besucher - aber nicht weniger maritime Stimmung: so kann man die 30. Hanse Sail zusammenfassen.

Im Gespräch haben wir den Oberbürgermeister von Rostock, Claus Ruhe Madsen.

Zeitreise: Hansa Rostocks Jahr der Furore - 1991

Siege für Hansa Rostock gegen den FC Bayern, Borussia Dortmund oder den FC Barcelona innerhalb nur weniger Monate? Was heute utopisch klingt, hat es tatsächlich mal in einem Jahr gegeben. Nur hatte damals wirklich niemand damit gerechnet. Denn im August vor 30 Jahren startete Hansa Rostock als Neuling in seine erste Saison in der Fußball Bundesliga. Nicht nur der Auftakt überraschte - es folgte sogar noch mehr.

Traditionell: Dorffest mit Abstand

Nach einer Zwangspause freuen sich die Kriener, dass in diesem Jahr endlich wieder ihr traditionelles Dorffest stattfinden kann. Das Motto: Mit Abstand – „Die Party“. Aber wie geht das eigentlich?

Eröffnung: Erste Privatgalerie Rostocks feiert Geburtstag

In Rostocks ältester Privatgalerie war am Wochenende Grund zum Feiern. Vor 35 Jahren hatte Ulrike Möller dort ihre erste Ausstellung eröffnet.

Programmhinweis: Die Nordreportage - Ein Leuchtturm zieht um

Der alte Leuchtturm von Ranzow auf Rügen ist schon weit über 100 Jahre alt, hat in dieser Zeit schon mehrfach den Standort gewechselt. In diesem Jahr gab es einen besonders spektakulären Umzug.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert