Nordmagazin

Donnerstag, 29. Juli 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 30. Juli 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 30. Juli 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Forderung: Schwerins OB für Strategiewechsel bei Pandemiebekämpfung

Schwerins Oberbürgermeister Rico Badenschier hat sich für ein baldiges Ende der Corona-Beschränkungen ausgesprochen. Seit Ausbruch der Pandemie Anfang 2020 sei es durch einschneidende Maßnahmen und eine gesellschaftliche Kraftanstrengung gelungen, das Gesundheitssystem vor der Überlastung zu bewahren und unzählige Menschenleben zu retten. Inzwischen seien aber viele, insbesondere ältere und gefährdete Menschen geimpft und jeder könne sich impfen lassen. Bei Jüngeren sei allen Erfahrungen zufolge die Gefahr, schwer zu erkranken, äußerst gering. "Deswegen ist es an der Zeit, über die Aufhebung von Corona-Beschränkungen zu diskutieren, statt mit Impfpflicht, Schulschließungen oder neuen Lockdowns unverhältnismäßige Kollateralschäden zu riskieren", erklärte Badenschier.

Vorbereitungen: In MV geht die Schule wieder los

Auswärtsspiel: Hansa vor der Partie in Hannover

Trotz gestiegener Corona-Zahlen darf Fußball-Zweitligist Hannover 96 sein erstes Saison-Heimspiel gegen Hansa Rostock am Sonnabend wie geplant vor 22.250 Zuschauern austragen. Die Region Hannover hat bekannt gegeben, vorerst keine neue Allgemeinverfügung zu erlassen. Voraussetzung für einen Besuch des Spiels ist, dass die Zuschauer geimpft, getestet oder genesen sind. Auch Gästefans aus Rostock sind zugelassen.

Kurzfilme: Naturfilmcamp auf Rügen

Sie sollen in die Fußstapfen der Filmemacher und Naturschützer treten. 12 Kinder, die im Rahmen des Naturfilmcamps eigene Kurzfilme produzieren. Thema: Unsere Erde. Ihr Ziel ist es, andere junge Menschen für den Schutz der Umwelt zu begeistern. Die Teilnehmer haben dabei freie Hand. Gemeinsam mit Medienpädagogen erstellen sie ihr erstes Drehbuch, lernen den Umgang mit Kamera und Ton und sammeln erste Schnitterfahrungen. Die fertigen Filme werden später auf dem Darßer NaturfilmFestival ihre Premieren feiern.

Podcast: Dorf, Stadt, Kreis - Unterwegs mit dem Wismarbucht-Ranger

Die Wismarbucht - ein Naturparadies für viele Tierarten, besonders für Wasservögel. Aber auch bei Wassersportlern ist sie beliebt - jedes Jahr werden mehr Windsurfer, Kiter, Stand-Up-Paddler und natürlich Boote gezählt. Was also tun, wenn die dort fahren, wo sie es nicht tun sollten? Probleme, mit denen sich ein Ranger tagtäglich auseinandersetzen muss. Alles zum Streit um die Nutzung der Wismarbucht im - Podcast Dorf-Stadt-Kreis - starke Geschichten aus dem Norden - in der ARD Audiothek und unter NDR.de/mv.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert