Nordmagazin

Dienstag, 20. Juli 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 21. Juli 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Mittwoch, 21. Juli 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Hilfseinsatz: Ehrenamtliche aus Grimmen reisen nach Rheinland-Pfalz

Ehrenamtliche Helfer aus Vorpommern reisen heute ins Katastrophengebiet nach Rheinland-Pfalz. Am Mittag wollen sie in Grimmen aufbrechen. Es sind 85 Ehrenamtler, die mit großer Technik ausgestattet in den Westen fahren. Nach Angaben eines Landkreissprechers ist darunter eine große Einsatzleitzentrale - also ein Fahrzeug auf dem alle derzeit verfügbaren elektronischen Kommunikationsmöglichkeiten zusammenlaufen. Vor Ort sollen sich die Einsatzkräfte laut Innenministerium um die Betroffenen in den Notunterkünften kümmern und weitere Notunterkünfte errichten. Wie lange der Einsatz genau dauern wird, ist derzeit noch nicht absehbar.

Vorbereitungen: Kabinett berät zum Schulstart

Seit 10.30 Uhr berät das Kabinett in Schwerin. Dabei geht es vorrangig um den Schulstart übernächste Woche, Ziel der Landesregierung ist es, die Schulen im neuen Schuljahr für den Präsenzunterricht offen zu halten.

Digitalisierung: Bauarbeiten in Rostocks Schulen

Laut der letzten Pisa-Sonderauswertung liegt Deutschland noch hinter Moldawien was die digitale Ausstattung der Schulen angeht. Somit hat auch M-V deutlichen Nachholbedarf. Die Corona-Pandemie brachte die Schwächen erst richtig ans Tageslicht. Ferienzeit ist Bauzeit - jedenfalls in Rostock wo derzeit mehrere Schulen überhaupt erst einmal die Infrastruktur für digitales Lernen bekommen.

Selbsttest: Bekommt man spontan einen Tisch im Restaurant?

Auch in diesem Jahr ist Urlaub auf den Inseln in MV wieder im Trend. Viele Unterkünfte sind ausgebucht. Zum Urlaub gehört für viele sicherlich auch - sich mal bedienen zu lassen – ob im Hotelrestaurant oder einer Gaststätte – hunderte Möglichkeiten gibt es allein auf der Insel Usedom. Doch Abstandsregeln sind in Restaurants nach wie vor Pflicht. Viele Gastronomen haben dadurch deutlich weniger Sitz- und Tisch-Kapazitäten. Braucht es momentan Zeit und Nerven, um einen Tisch zu bekommen? Oder geht es auch noch spontan? Wir haben den Test gemacht.

Ferienzeit: Run auf Campingplätze

Sommerzeit ist Camping-Zeit. Nur, wo kann man in Mecklenburg-Vorpommern noch hinfahren, wenn man nicht unbedingt Urlaub an der Ostseeküste machen will? Zum Beispiel an die Mecklenburgischen Seenplatte. Doch spontan auf irgendeinen Campingplatz zu fahren - das klappt nicht überall.

Training: Surfski-Weltmeister in Kühlungsborn

Kühlungsborn hat zur Zeit Besuch aus Südafrika, denn die nächsten zwei Wochen trainiert auf dem Wasser ein Surf Ski-Weltmeister. Surf Ski ist eine Mischung aus Wellenreiten und Wasserski und der Ausdauersport in Südafrika und Australien. Die Wellen zu nutzen und Kraft zu sparen - das ist der Trick bei Strecken bis zu 50 km. Nicholas wurde darin in diesem Jahr auf Lanzarote nach 20 km Wettfahrt Weltmeister.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert