Nordmagazin

Montag, 05. Juli 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 06. Juli 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 06. Juli 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Pilotphase: Body-Cams für Polizisten

Von heute an dürfen Polizisten in Mecklenburg-Vorpommern sogenannte Body-Cams tragen. Das Innenministerium gibt den landesweiten Einsatz nach einem 7-monatigen Pilotversuch frei. Die Body-Cams haben unterschiedliche Funktionen. Zum einen dienen sie zur Aufklärung von Straftaten und zur Beweissicherung. Zum anderen sollen sie Polizeibeamte auch stärker vor Angriffen schützen. Nach Angabe des Innenministeriums haben die in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Allein 2019 wurden über 2.000 Beamte im Dienst verletzt. Die Kameras sollen auch deeskalierend wirken. Denn, so die Ansicht der Polizei, wer weiß dass er bei einer Straftat gefilmt wird, der lässt sie von vornherein sein.

Weitere Informationen
Eine Bodycam eines Polizisten, die nun auch im Alltag zum Einsatz kommen sollen.

Polizei in MV bekommt Bodycams

Nach der Auswertung der Probephase beginnt nun der Einsatz der Kameras im Alltag. mehr

Verschmutzt: Schutt am Strand in Devin

Der Schutt-Sand in Devin erregt auch heute weiterhin die Gemüter. Eine Baufirma hatte Sand zur Aufschüttung des Strandes geliefert - zum Entsetzten der Anwohner war der mit Bauschuttresten verdreckt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun, wer die Verantwortung dafür trägt.

Diakonieverein: Jugendliche zurück ins Leben

Die Schule abgebrochen, keine Ausbildung, die Familienverhältnisse zerrüttet - das sind die jungen Menschen, die Hilfe brauchen und sie hier bekommen, im Pommerschen Diakonieverein, in Greifswald. Den Jugendlichen Selbstvertrauen zu geben, ihnen zu zeigen, was sie alles können und somit wieder zu sich selbst finden - das wird hier versucht mit handwerklicher und künstlerischer Arbeit.

Doppeldecker: Mit der Antonov in 750 Metern Höhe

Mit einer Antonow abzuheben, ist Fliegen in seiner ursprünglichsten Form. Der Doppeldecker wurde nach dem 2. Weltkrieg 1947 von den Russen entwickelt. An und in der Maschine ist heute also so ziemlich alles Retro. Es ist eine kleine Zeitreise für die, die einsteigen und mit ihr davonfliegen. Vorher werden alle Instrumente nochmal gecheckt.

Vogelflüsterer: Rettung für Greifvögel

Im Frühjahr ist für auch für die Vögel in Mecklenburg-Vorpommern Brutzeit. Die meisten müssen sich ihre Nester selbst bauen, manche seltene oder bedrohte Vogelarten dürfen dagegen die Nistkästen von Naturschützern nutzen - und wenn dann einige der Jungtiere aus dem Nest fallen, kümmern sich andere Tierfreunde um deren Rettung. So, wie im Landkreis Ludwigslust-Parchim.

Saisonauftakt: Die Motoball-Bundesliga geht los

Zwei Bundesligisten aus Mecklenburg-Vorpommern in einer Sportart - das gibt es und zwar im Motoball. Der MSC Kobra Malchin und der MSC Jarmen sind in der höchsten deutschen Spielklasse unterwegs - allerdings gibt es auch nur die eine. Gestern war Auftakt in die neue Saison, und das gleich mit dem Landesderby.

Dorfgeschichte: Das Leben in Drechow

Eigentlich fährt man an Drechow einfach nur vorbei. Die Gemeinde besteht aus vier Ortsteilen, in denen 219 Menschen wohnen. Im 800 Jahre alten Hauptdorf spielt unsere heutige Dorfgeschichte.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert