Nordmagazin

Mittwoch, 09. Juni 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 10. Juni 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 10. Juni 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Beschlüsse: Corona-Regeln umsetzen

Parktickets schreiben, Falschparker abschleppen, allgemeine Ordnungswidrigkeiten im öffentlichen Raum ahnden. In der touristischen Hauptsaison eine zeitausfüllende Arbeitsaufgabe. Jetzt aber - soll der Ordnungsamtsmitarbeiter noch aus Waren - zusätzlich noch gegen Windmühlen kämpfen. 160 Hotels gibt es in der Stadt dazu 2 Campingplätze. Aufgabe: Einhaltung der Coronatestvorschriften überprüfen. Zwei Mal testen pro Woche testen - das gilt für alle Touristen die in Hotels und auf Campingplätzen wohnen.

Landtag: Landeshochschulgesetz

Glücksspielstaatsvertrag: Wirtschaft und Kommunen wollen Spielhallen retten

Am kommenden Mittwoch will der Landtag einen neuen Glücksspielstaatsvertrag und das Ausführungsgesetz des Landes dazu beschließen. Dann soll ein Mindestabstand von einem halben Kilometer Luftline zwischen Spielhallen greifen. Eine Übergangsfrist, in der diese Regel ausgesetzt war, läuft dann aus. Die IHK Neubrandenburg warnt vor einem Job-Verlust. Viele der 1.200 Stellen in den Spielhallen seien in Gefahr. Die Regelung mache auch aus Sicht der Sucht-Prävention keinen Sinn, weil gleichzeitig das Online-Glücksspiel erlaubt werde. Heide Klopp, Rechtsexpertin der IHK, erklärte, es sei nicht nachvollziehbar, dass die Bundesländer unterschiedliche Abstandsregeln hätten.

Baustelle: Jetzt wird ernst bei der Brücke Dwang

Jetzt wird's ernst - der Radweg am Dwang existiert schon, die Brücke hinüber zur Krössnitz wird gebaut. Heute werden die letzten schweren Brücketeile mit einem 500 - Tonnen - Autokran eingehoben. Von der Dwang-Seite. Im September soll die Brücke um die es im Zusammenhang mit dem Radweg am Dwang so viele Querelen gab, die die Gemüter und die Stadtvertretung monatelang erhitzt hat endlich fertig sein. - 4 Jahre, nach der politischen Entscheidung sie zu bauen. Eine Baureportage mit Aspekten aus der Vergangenheit.

WWF: Angel-App mit Seekarten entwickelt

Mit einer besonderen App lassen sich die Schutzinteressen von Seevögeln und die Interessen von Anglern und Sportbootführern gut unter einen Hut bringen. Denn die App, die auf den offiziellen Seekarten basiert, zeigt genau, wo man was darf und auch wo nicht. Die App mit dem Namen "WWF Seekarte" ist jetzt an den Start gegangen.

Wasserverbrauch: Usedom steht es bis zum Hals

Der Wasserverbrauch auf Usedom hat seine ganz eigenen Gesetze. Wenn die Touristen im Sommer in die Seebäder strömen, da kamen die Wasserkapazitäten so manches Mal schon an ihre Grenzen. Jetzt hat die Insel aber ein ganz anderes Problem: Es wird zu wenig Wasser verbraucht.

Lockerungen: Erste Chorproben nach dem Lockdown

Gastronomie, Sport und Tourismus dürfen schon wieder. Seit dieser Woche gibt es nun auch einen weiteren Lockerungsschritt für die Kultur. Chöre können wieder proben. Wenn auch mit einigen Auflagen. Wir haben den Chor „Cor Musica“ in Rostock bei dieser Premiere nach dem Lockdown begleitet.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert