Nordmagazin

Donnerstag, 03. Juni 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 04. Juni 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 04. Juni 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Erfahrungsaustausch: 16. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft

Coronabedingt mit beschränkter Teilnehmerzahl und größtenteils online startete am Vormittag in Rostock die 16. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft. Gastland des Austausches von Wissenschaftlern, Politikern und Vertretern des Gesundheitsektors ist diesmal Israel. Im Mittelpunkt stehen vorallem die Erfahrungen, die Israel im Umgang mit der Pandemie gemacht hat. Das Land hat sich z.B. durch sein hohes Tempo beim Impfen weltweit einen Namen gemacht, sagte der Tagungsleiter und Greifswalder Medizinprofessor Zygmunt. Auf der Konferenz sollen nun gemeinsam die Erfahrungen und Strategien ausgewertet werden, um daraus Handlungsempfehlungen für kommende Epedemien oder Naturkatastrophen abzuleiten. Vom Know how Mecklenburg-Vorpommerns, wo die Gesundheitswirtschaft mit 15% den höchsten Beitrag zur Bruttowertschöpfung des Landes bundesweit leistet, kann wiederum Isreal lernen.

Urlaubsplanung: Telefonstress in Reisebüros?

Im Haus des Reisens in Güstrow ist es vorbei mit dem Winter- und Coronaschlaf. Das Telefon steht kaum noch still. Reisebüroleiterin und Assistentin haben alle Hände voll zu tun. Wie haben sie die Coronazeit verlebt? Hatten sie Angst um ihre Existenz? Was ist zur Zeit angesagt? Was wünschen Kunden und was empfiehlt die Expertin?

Busreisen: Bundesweit einheitliche Regelungen fehlen

Wenn Busunternehmen zu Reisen einladen, dann müssen die Pakete gut geschnürt sein. Hotels abgestimmt auf Restaurants oder stattfindende Events wie Konzerte oder Ausflüge. So einfach wie das vor Corona war, so kompliziert ist das gerade. Der Bundesverband Deutscher Omnibusunternehmen spricht von einer chaotischen Situation. Denn es gibt für die Branche keine bundesweit-einheitlichen Regelungen. Trotzdem: Die Busfahrer/innen stehen in den Startlöchern.

Saisonstart: Caravan-Vermietung in Ludwigslust

Zur Öffnung des Landes für den Tourismus startet auch das Caravan Center Ludwigslust in die Saison. Corona-bedingt später - aber dafür intensiver. In kurzer Zeit müssen alle Miet-Fahrzeuge vorbereitet sein. Die Kunden brauchen neben einem Wohnmobil auch Hilfe beim Buchen von Campingplätzen, da diese fast überall schon ausgebucht sind.

Plattsnacker: Landesbeauftragte für Niederdeutsch in MV

Wissen Sie, was ein Ackerschnacker ist? Ein Handy auf Plattdeutsch. Mecklenburg-Vorpommern hat in Greifswald seit vergangenem September eine Landesbeauftragte für Niederdeutsch. Gerade ist die plattdeutsche Woche - eine gute Gelegenheit, Johanna Biedowicz einen Tag zu begleiten.

Podcast: Dorf-Stadt-Kreis - starke Geschichten aus den Norden

Inklusion, das bedeutet, das Menschen mit und ohne Behinderung selbstverständlich zusammen leben und zusammen arbeiten. Nur gelingt das an ganz vielen Stellen noch nicht so wirklich. Ein neues Projekt im Schweriner Zoo will das ändern. Menschen aus den Dreescher Werkstätten betreiben da seit dieser Woche ein Bistro: kochen und leiten den Service.

Generalprobe: Philharmonisches Konzert vor Publikum in Neubrandenburg

Die Neubrandenburger Philharmonie spielte heute wieder vor Publikum. Auf dem Programm standen Werke von Weill, Sibelius und Tschaikowski. Insgesamt wird das Philharmonische Konzert vier Mal gespielt. Die Generalprobe heute war ausverkauft. Lediglich 100 Personen dürfen gleichzeitig in der Kirche sein, inklusive Musiker.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert