Nordmagazin

Mittwoch, 02. Juni 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Donnerstag, 03. Juni 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Donnerstag, 03. Juni 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Wirtschaftstreffen: Russlandtag in Rostock

In der Rostocker Stadthalle hat der so genannte Russlandtag begonnen. Dabei treffen sich Politiker und Wirtschaftsvertreter aus Mecklenburg-Vorpommern und der Region rund um St. Petersburg. An der Veranstaltung gibt es viel Kritik, angesichts der schwierigen Menschenrechtslage in Russland und zum Beispiel auch wegen der bis heute international nicht anerkannten Annexion der Krim durch Russland 2014. Ministerpräsidentin Schwesig ist Schirmherrin des Treffens.

Landesrahmenvertrag: Das neue Teilhabegesetz für Menschen mit Behinderung

Eigentlich soll das neue Teilhabegesetz, das im Januar 2020 in Kraft trat, Menschen mit Behinderung besser stellen, gleich stellen. Für Familie Boysen aus Rostock ist überhaupt nichts besser. Im Gegenteil: ihrem Sohn Alvan wurde der Jahresurlaub um ein Drittel gekürzt. Alvan ist von Geburt an schwerstbehindert. Er lebt bei seinen Eltern und besucht tagsüber die Michaelwerkstatt, wird dort beschäftigt und an Arbeit herangeführt. Sie genießen die Zeit, die sie alle drei miteinander verbringen, vor allem auch die Urlaube - 3 bis 4 Wochen am Stück sind sie oft mit dem Sohn verreist. Mit dem neuen Landesvertrag jetzt - unmöglich.

Service: Was muss man bei Tourismus-Online-Buchungen beachten?

Das große Buchen für Urlaubsreisen, Hotels, Flügen und Mietwagen geht los - aber, da kann man einiges falsch machen und sollte gewisse Regeln beachten. Wie sieht es mit Rechten bei Online Buchungen aus, mit Stornobedingungen, Anzahlungen? Wann ist der Flug online günstiger? Wann lohnt sich der Besuch im Reisebüro?

Berufung: Ältester Rettungsschwimmer auf dem Darß

Klaus ist 76 Jahre alt und seit über 40 Jahren Rettungsschwimmer auf dem Darß. Der Mathematikprofessor aus Sachsen-Anhalt ist inzwischen Rentner und wohnt während der Saison auf einem Zeltplatz in Prerow. Er bildet die Jüngeren Rettungsschwimmer aus und ist beim Zeitschwimmen immer vorn - trotz seines Alters.

Jubiläum: 30 Jahre Natureum auf dem Darß

Viele Museen öffnen heute wieder ihre Türen für die Besucher. So auch das Natureum auf dem Darß. Das besondere an dieser Außenstelle des Meeresmuseums Stralsund ist, daß es gleichzeitig auch seinen 30. Geburtstag feiert. Eine Party gibts zwar nicht, aber während der Pandemieschließung ist die Ausstellung erneuert worden.

Grünpflege: Baumpaten in Rostock

Wer hat in diesen Tagen am meisten Durst? Klar, die Bäume! Zu wenig Regen im letzten Jahr und im letzten Winter: Da fehlen bei der deutschen Linde zum Beispiel bis zu 150 Liter täglich. Baumpaten haben diesem Mangel den Kampf angesagt - bewaffnet mit Gießkannen und Blumenwerkzeug.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert