Nordmagazin

Sonntag, 25. April 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 26. April 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Unterwegs mit dem Ordnungsamt

Sie werden immer komplizierter - gemeint sind die Corona-Regeln, immer neu, immer wieder anders. Und genau das muss in den Kaiserbädern Usedoms heute auch beachtet werden. Mit Augenmaß kontrollieren und setzen die "Covid-Kontrolleure" die aktuellen Verordnungen um. Ob ihr Gegenüber rücksichtsvoll oder aggressiv reagiert? Wir begleiten die beiden.

Landratswahl unter Pandemiebedingungen in NWM

Desinfektionsmittel, FFP2 und OP-Masken, Handschuhe, Tests für die Wahlhelfer...alle 177 Wahllokale im Kreis mussten unter anderem damit ausgestattet werden. Dazu kommen Hygienekonzepte für jeden einzelnen Wahlraum, wie hier für die Mehrzweckhalle in Grevesmühlen. Wir sprechen mit unserer Reporterin Martina Scheller vor dem Wahllokal.

Bürgermeisterwahl unter Pandemiebedingungen in Demmin

Demmin vor der Wahl - gesteigertes Medieninteresse. Im Fokus der Berichterstattung Kandidat Stefan Woller. Bei ihm handelt es sich um einen ehemaligen Angehörigen des sogenannten „Freistaat Preussen“ eines fiktiven Staates – der die Bundesrepublik nicht anerkennt. Trotzdem stand/steht er heute zur Wahl als Bürgermeister. Vor Ort sprechen wir mit unserem Reporter Stefan Weidig.

Edelgemüse: Neue Spargelsorten auf dem Hof in Tieplitz

Als perfekte Stangen hat der Tieplitzer Hof echte Newcomer am Start: Beim Weißen erntet Frau von Laer zum ersten Mal den Prius. Anders als Gewächse aus anderen Wuchsfamilien sind die Stämme dicker und auch die Farbe ist anders. Eben grün und nicht violett am Kopf oder gelb am Stil. Wir sprechen mit einem Erntehelfer und klären, wie ein Spargel richtig gestochen wird und aussehen muss, wenn Liebhaber ihn im Laden kaufen.

Zeitreise: NDR- und ARD-Archive geben Einblick in Alltag der 60er

Juri Gagarin ist im April der erste Mensch im All, die Glückwünschgrußbotschaften an den sowjetischen Botschafter dauern im Fernsehen damals so lange wie ein ganzes Nordmagazin. In Rostock erfindet die Sekretärin Käthe Rohrummantelungen aus Strick, die Sendung "Diesseits und jenseits der Zonengrenze" begleitet DDR-Flüchtlinge nach ihrer Ankunft in der BRD und Walter Ulbricht sagt im Juni "Niemand hat die Absicht." Schlaglichter einer Zeitreise in das Jahr 1961. NDR- und ARD-Retro Videos von vor 60 Jahren geben Einblick in den Alltag damals.

Kultur: Tischgesellschaften

In der Galerie im Bahnhof Teterow, da tummeln sich im Moment mehr als 100 Figuren - aufgebaut auf Tischen. Bis zum Lockdown sorgten sie für reichlich Belustigung in der Galerie. Die Figuren erinnern zum Teil an Menschen oder Situationen, die wir alle gut kennen. Georg Schulz hat sie geschnitzt. Manche nennen ihn den "Gepetto" von Hamburg, weil er ebenso wie der Erschaffer von Pinocchio mit Lindenholz arbeitet.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert