Nordmagazin

Freitag, 12. März 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 13. März 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 13. März 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Eröffnung: Corona-Schnellteststationen in Wismar, Grevesmühlen und Gadebusch

In Nordwestmecklenburg öffnen am Nachmittag drei Corona-Schnellteststationen. In Wismar, Grevesmühlen und Gadebusch kann sich jeder, der im Kreis lebt, kostenlos testen lassen. Vom Landkreis heißt es allerdings, Interessenten sollen sich auf längere Wartezeiten einrichten, man rechne mit großem Interesse. Nordwestmecklenburg ist derzeit der einzige Kreis in Mecklenburg-Vorpommern mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von mehr als 100.

Kontaktnachverfolgung: Die Vorteile der Luca-App

Mit Hilfe der Luca-App soll die Kontaktnachverfolgung erleichtert werden. Die Landesregierung hat deshalb für knapp 440.000 Euro eine Landeslizenz erworben. Spätestens in der zweiten April-Woche soll diese MV Version an den Start gehen. Die erhobenen Daten sollen dann nicht, wie bislang beispielsweise beim Händler gespeichert werden, sondern zentral auf einem Server bei der Bundesdruckerei. Die acht Gesundheitsämter im Land werden nach Einrichtung dann ebenfalls an diesen Server angeschlossen sein. Es entstehen keine weiteren Kosten für Anbieter der Luca App, also zum Beispiel Einzelhändler und Gastronomen. Menschen, die kein Smartphone besitzen, können einen speziellen Schlüsselanhänger erwerben. Auf diesem ist dann der benötige QR Code abgebildet.

Reiseverkehr: Hafenkontrollen in Rostock

2600 Beamte hat die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt, die auch für Mecklenburg-Vorpommern verantwortlich ist. Sie sind u.a. im Überseehafen aktiv – wir haben ein Team der mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit bei ihrer Arbeit beobachtet.

Reparaturen: Neue Adresse für Biker in Güstrow

Es gibt eine neue Adresse für Biker in Güstrow. Im Februar eröffneten Alf Gebauer und Christian Gädt ihren Bikershop Güstrow und kümmern sich um alles, was zwei, drei oder auch vier Räder hat.

Rettungsdienst: Sanitäter als Internetstar

Seit fünf Jahren fährt Christian Manshen Einsätze für die Johanniter. Der Rettungsassistent ist mittlerweile ein Star in den sozialen Medien. Millionen schauen seine Filme. Manshen will aufrütteln und sensibilisieren.

Podcast: Dorf-Stadt-Kreis – gute Geschichten aus MV

Auf der Kinderstation im Parchimer Krankenhaus werden wieder Kinder medizinisch versorgt. Die Proteste von Eltern haben sich offenbar gelohnt. Zwar sind die Klinikbetten nach wie vor leer, es gibt aber inzwischen wieder eine Chefärztin, die gerade dabei ist, ein neues Ärzteteam zusammenzustellen. Seit fast 2 Jahren ruht der Rund-um-die-Uhr-Betrieb auf der voll ausgestatteten Kinderstation. 2019 waren nach und nach alle Ärzte aus unterschiedlichen Gründen gegangen. Auch im ambulanten Bereich fehlen Kinderärzte im Raum Parchim.
Die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist Thema des neuen Podcasts Dorf-Stadt-Kreis auf NDR.de/MV und in der ARD-Audiothek.  

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert