Nordmagazin

Freitag, 15. Januar 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 16. Januar 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 16. Januar 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Bilanz: Auswirkungen der Pandemie auf den Hafen Rostock

Nach einem wirtschaftlich mehr als herausfordernden Jahr zieht die Rostock Port Bilanz und schaut auf 2020 zurück. Wie hat sich die Pandemie auf den Wirtschaftsstandort des Hafens Rostock ausgewirkt?

Finanznot: Kleinen Kliniken benötigen Unterstützung

Die rasant wachsende Zahl der Corona-Patienten bringt die Kliniken nicht nur organisatorisch an ihre Grenzen – sondern auch finanziell. Covid-Erkrankte und Covid-Verdachtsfälle brauchen Einzelbetten und separate Zimmer – die können dann nicht mehr mit anderen Patienten belegt werden. Das blockiert den normalen Betrieb: Weniger Patienten bedeuteten konkret herbe Verluste für die Häuser.

Veranstaltersbranche: Warten auf Geld aus Corona-Schutzfond

6.000 Veranstalter gibt es im Land. Sie gehören zur am härtesten von der Pandemie betroffenen Branche. Bislang haben sie kein Geld aus irgendeinem Corona-Schutzfond erhalten.

Überbrückungsgeld: Corona-Hilfen kommen nicht an

November- und Dezemberhilfe, Überbrückungshilfe, Schnellkredit, Wirtschaftsstabilisierungsfonds - in den vergangenen Monaten haben Bund und Land zahlreiche Hilfsprogramme aufgelegt, um den Unternehmen im Land über den zweiten Lockdown zu helfen. Schade, dass viele Unternehmen die Hilfsangebote gar nicht bekommen können.

Niederlage: SSC Palmberg Schwerin verliert gegen Stuttgart

In der Volleyball-Bundesliga haben die Schweriner Frauen im Top-Spiel eine herbe Niederlage kassiert. Gegen den Tabellenführer aus Stuttgart unterlag der SSC mit 0:3. Die Schwerinerinnen waren an diesem Abend chancenlos. Die sechswöchige Spielpause des SSC aufgrund diverser Corona-Infektionen war den Spielerinnen noch deutlich anzumerken. Die Gäste aus Stuttgart dagegen topfit und taktisch gut eingestellt, holten sich alle 3 Sätze relativ deutlich. Während Stuttgart den Vorsprung an der Tabellenspitze ausbauen kann, bleibt der SSC auf Rang 4.

Fotoshooting: Kostümverkauf am Theater Rostock

Ein Kostümverkauf im Großen Haus, wie in den letzten Jahren gibt es nicht. Aber online stehen die Kostüme zum Verkauf. Heute gibt es unter Einhaltung der Hygieneregeln ein Fotoshooting, wenn die KünstlerInnen sich mit den zum Verkauf stehenden 30 ausgewählten Kostümen ablichten lassen. Ab nächste Woche Mittwoch kann online gekauft werden.

Außerdem in der Sendung:

  • Studiogast: Präsident des Steuerverbands MV im Gespräch

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert