Nordmagazin

Montag, 11. Januar 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Dienstag, 12. Januar 2021, 03:15 bis 03:45 Uhr
Dienstag, 12. Januar 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Notbetreuung: Wie viele Kinder sind in den Kindertagesstätten?

Nur wer unbedingt muss, soll derzeit seine Kinder in die Kita schicken. Doch viele Eltern, gerade von kleinen Kindern, können, selbst wenn sie im Home-Office arbeiten, ihre Kinder nicht nebenbei betreuen und so ist die Auslastung der Kindergärten nach wie vor groß.

Unterricht: Abschlussklassen und Berufsschüler wieder in der Schule

Zehntausende Schüler der Abschlussklassen Mecklenburg-Vorpommerns können wieder in die Schule gehen. Das betrifft die Jahrgänge 10 und 12 sowie Berufsschüler, die in diesem Jahr ihre Ausbildung beenden. Eine Pflicht für diese Jahrgänge wieder in die Schule zu kommen, gibt es laut Bildungsministerium bis Ende des Monats aber nicht. Alle anderen Jahrgänge sollen weiterhin zu Hause lernen. Eine Betreuung für Schüler von der 1. bis zur 6. Klasse wird weiterhin angeboten, wenn sie nicht zu Hause betreut werden können.

Ermittlungen: Tötungsdelikt in Friedrichsmoor

Nachdem Polizisten am Sonnabend eine 66-jährige Frau tot in einer Wohnung in Friedrichsmoor südlich von Schwerin gefunden haben, befinden sich zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Das sagte ein Sprecher der Schweriner Staatsanwaltschaft. Die Frau lebte dort nach ersten Erkenntnissen allein. Ein Anwohner hatte am Sonnabend wegen eines vermutlichen lauten Streits die Polizei gerufen. Die Polizisten fanden die Frau dann tot vor. Schon nach der ersten Begutachtung hatten Rechtsmediziner die Tat als Tötungsdelikt eingestuft. Zunächst waren drei Tatverdächtige festgenommen worden, so der Sprecher der Schweriner Staatsanwaltschaft weiter. Gegen eine Heranwachsende bestehe nach aktuellen Erkenntnissen aber kein Tatverdacht mehr. Die zwei tatverdächtigen jungen Männer sollen heute noch vernommen werden. Am Nachmittag wird außerdem das Ergebnis der Obduktion mit der genauen Todesursache erwartet.

Weihnachtsmüll: Einsammeln der Tannenbäume in Neubrandenburg

Die Tanne hat ausgedient - jetzt steht sie verloren am Straßenrand und wartet auf Abholung - auch in Neubrandenburg. Drei Teams fahren die Sammelplätze ab. Wie hat sich die Zahl der Bäume in diesem Jahr entwickelt?

Bilanz: Erfolgsjahr für die Hafen Vierow GmbH

Das Jahr 2020 war für viele Unternehmen wirtschaftlich schwierig. Es gibt aber auch einige, die durch die Umstände begünstigt wurden, etwa durch die besonders schlechte Getreideernte in England. Davon profitierten einige der kleineren Häfen in Vorpommern.

Dorfgeschichte: Das Leben in Sudenhof

Dies erleben unsere Dorfgeschichtenreporter auch nicht oft - die großen Kapitel deutscher Geschichte an einem einzigen Ort. Dieser Ort heißt Sudenhof, benannt nach dem Flüsschen Sude und hat wirklich ganz unterschiedliche Gesichter.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert