Nordmagazin

Sonntag, 03. Januar 2021, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 04. Januar 2021, 03:20 bis 03:50 Uhr
Montag, 04. Januar 2021, 09:00 bis 09:30 Uhr

Jahresbeginn: Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr?

Vorsätze fürs neue Jahr - sind ja durchaus Thema bei einigen. Mehr Sport, gesündere Ernährung, weniger Smartphone-Daddelei, mit dem Rauchen aufhören. Welche Vorsätze haben Sie?

Eisbader: Mitgliederzuwachs bei den Rostocker Seehunden

Wenn für die meisten die Badesaison längst vorbei ist, beginnt sie für die "Rostocker Seehunde" erst. Winterbaden hilft, gesund zu bleiben und härtet ab, sagen die, die es regelmäßig tun. In Warnemünde baden die Frauen und Männer der "Rostocker Seehunde" regelmäßig. Vor gut 30 Jahren gegründet, hat der eingetragene Verein aktuell rund 90 aktive Mitglieder.

 Zeitreise: Das Kriegskind Inge

Der zweite Weltkrieg und die persönlichen Erlebnisse in dieser Zeit - darüber wird in vielen Familien noch immer geschwiegen. Oft stecken hinter Unsicherheit und der Angst davor sich anzuvertrauen traumatische Erlebnisse, die die heutigen Groß- und Urgroßeltern als Kinder erlitten haben, eingekapselt in sich tragen und die sie ein Leben lang psychisch belasten. So ging es auch Inge aus Kalsow. Doch vor 3 Jahren begann es in ihr zu rumoren. Die 4-fache Mutter und 8-fache Großmutter konnte dem Druck ihrer Kindheitserlebnisse seelisch nicht mehr standhalten. Sie fühlte die Notwendigkeit, zu reden und beschloss, sich den Dämonen ihrer Kindheit zu stellen. Wir haben sie auf diesem schmerzhaften, aber heilsamen, Weg ein Stück begleitet.

Diskussion: Wohin soll die DDR-Kunst?

Das Wandbild an einer Berufsschule in Schwerin hat die Wiedervereinigung überlebt, wurde nicht wie andere zum Beispiel durch Wärmedämmung ersetzt. Es ist geblieben als Beispiel für Kunst im öffentlichen Raum. Die Schweriner Stadtvertreter beraten, was mit Kunstwerken im öffentlichen Raum passieren soll. Ein Ortsbeirat möchte, dass solche Werke im jeweiligen Stadtteil bleiben sollen, in dem sie entstanden sind.

Therapie: Mobile Salzkammer für verschnupfte Pferde

Wenn Pferde Husten und Atemwegsprobleme haben - helfen nicht immer Medikamente. Schonender ist - wie bei uns Menschen - das Inhalieren. Nur, was tun, wenn das Pferd nun mal viel zu groß für ein Inhaliergerät ist?

Rekordhalter: Der Hansa-Rostock-Trikot-Sammler

Ronny ist Rekordhalter - mehr als 3.000 Trikots seines Lieblingsvereins Hansa Rostock hat er gesammelt, darunter Stücke, die nur er besitzt.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert