Nordmagazin

Sonntag, 20. Dezember 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 21. Dezember 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Adventskonzert: Swing vor dem Kreißsaal

Die meisten Patienten im Klinikum Südstadt Rostock können aktuell aufgrund der Corona-Pandemie keine Besucher empfangen. Zudem ist ein Krankenhausaufenthalt in der Vorweihnachtszeit emotional belastend - für Betroffene und ihre Familien. Andreas Pasternack und sein Swing-Trio heitert Belegschaft und Patienten mit einem kleinen Adventskonzert auf - direkt vor der Kreißsaal-Tür.

Festessen: Adventsbraten geht durchs Fenster

Wenn es hier klingelt geht die Ente durchs Fenster. Wie viele Restaurants kämpfen sie auch im Wildhof gegen die Corona-Krise. Es gibt reichlich Vorbestellungen für das extra auf die Karte gezauberte Entenmenü. In der Küche herrscht deshalb mal wieder Hochbetrieb.

Auswärtsspiel: Hansa Rostock zu Gast beim FSV Zwickau

Die Geschichte des Spiels vom Nachmittag.

Zeitreise: Rostock ohne künstliches Licht vor 200 Jahren

Wer heute einen dunklen Raum betritt, tastet selbstverständlich nach dem Lichtschalter. Und einen abendlichen Spaziergang kann man dank der Straßenbeleuchtung auch in dieser dunklen Jahreszeit machen. Dass das nicht immer so war, kann man sich kaum noch vorstellen. Dennoch ist es noch gar nicht lange her.

Familienmitglied: Hausgans Dolly aus Torgelow

Für viele Enten und Gänse hat die Zeit längst geschlagen: Sie wurden geschlachtet, liegen für den Festtagsbraten bereit in der Gefriertruhe. Eine, die so schnell keine Angst davor haben muss, dass sie gegessen wird, ist Hausgans Dolly. Denn die gehört in Torgelow einfach mit zur Familie.

Stefan gegen Stefan - zwei Weihnachtswichtel wollens wissen

Es ist der vierte Advent, das heißt, ein letztes Mal treten unsere beiden Stefan gegeneinander an. Stefan Kuna - unser Morgenmoderator von NDR 1 Radio MV und Nordmagazin Moderator Stefan Leyh. Heute geht es um die Lieblingsbeschäftigung vieler am vierten Advent - das Schmücken des Weihnachtsbaums.

Wettbewerbssieger: Dennis, der Metallbauer des Jahres

Es ist der Geruch von Metall, den Dennis mag und dass man daraus fast alles fertigen kann. Früher Metallbaukasten - heute preisgekrönter Azubi in einem der vorpommerschen Betriebe in Sachen Metallbau - HAB Anlagenbau Wusterhusen. Dennis Breitenfeldt hat im Bundeswettbewerb des Deutschen Handwerks in der Sparte Metallbau den 1. Platz belegt. Der 24jährige konnte sich mit seiner Lösung der Konstruktionsaufgabe für einen federgelagerten Universaldämpfer gegen die Konkurrenz, insgesamt gab es 3000 Teilnehmer in mehr als 100 Branchen, durchsetzen - alles online, aus Corona-Gründen. Dass er seine Lehre vorzeitig beenden wird und einen Meisterabschluss anstrebt, freut wiederum seinen Meister.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert