Nordmagazin

Donnerstag, 10. Dezember 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 11. Dezember 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 11. Dezember 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Verschärfung: Ministerpräsidentin Schwesig plädiert für stärkeren Shutdown

Noch diese Woche soll es dazu eine Bund-Länder-Konferenz geben. Dort will sich Schwesig dafür einsetzen, dass der Einzelhandel die Geschäfte spätestens zu Weihnachten, oder aber bereits einige Tage früher schließt. Lebensmittelgeschäfte sollen davon nicht betroffen sein. - Die Schulschließungen im Land werden ausgeweitet. Wie in Schwerin und Ludwigslust-Parchim sollen auch in beiden Vorpommern-Kreisen, in Nordwestmecklenburg und im Kreis Mecklenburgische Seenplatte Schüler ab Klasse 7 von Montag an per Internet zu Hause unterrichtet werden.

Corona-Hotspot: Infektionszahlen in der Landeshauptstadt erreichen Höchststand

Maskenpflicht in der Schweriner Innenstadt - Schüler ab der siebten Klasse lernen zu Hause - für Pflegeheime gelten neue Besuchsregelungen: So reagieren die Landeshauptstadt und der Südwestkreis darauf, dass immer mehr Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet werden.

Befragungen: Fortsetzung des Untersuchungsausschusses "Amri"

Der Bundestags-Untersuchungsausschuss arbeitet immer noch den Anschlag, vom Dezember 2016 am Berliner Breitscheidplatz, auf. Unter anderem geht es um die Frage: warum der Verfassungsschutz Mecklenburg-Vorpommern Hinweise zum Attentäter nicht an andere Behörden weitergegeben hatte.

Räumungsarbeiten: Militärbunker weicht dem Hang

Jahrzehntelang war er unsichtbar unter der Erde versteckt. Doch Sturm für Sturm schaut der alte NVA-Bunker hoch über der Steilküste von Sellin nun ein Stückchen mehr aus dem Hang. Grund für die Gemeinde, ihn nun fachgerecht aus dem Hang zu bergen, ehe er auf den Strand stürzt.

Stallpflicht: Vogelgrippe in Vorpommern

Seit Wochen ist das Geflügel in den Sperrgebieten im Landkreis Vorpommern-Rügen und anderswo im Stall und da muss es auch bleiben. Für die Mitarbeiter aus dem Veterinäramt des Landkreises ist das eine anstrengende Zeit, denn fast täglich sind sie zu Kontrollen unterwegs - bei 6 000 Haltern allein in diesem Landkreis, haben sie ein ordentliches Pensum.

Benefizaktion: Hand in Hand - Hausaufgabenhilfe Grevesmühlen

Mehrere Monate hatte das Coronavirus den Schulbetrieb lahmgelegt. Quasi über Nacht mussten die Schüler zu Hause lernen. Das hat viele Kinder und Eltern überfordert. Besonders schwierig war die Situation für Grundschüler aus bildungsfernen Familien. Vielen fehlen jetzt Grundkenntnisse im Rechnen und Schreiben. Im Hort der Diakonie in Grevesmühlen versuchen die Erzieher zu helfen, so gut sie können.

Nachwuchs: Flusspferdbaby auf Entdeckertour

Es raschelt in den Kinderstuben des Rostocker Zoos: das Flusspferdbaby hat endlich seine Krabbelbox verlassen, geht auf Entdeckung und lässt sich von seinem Pfleger, der als Flusspferdvater Neuland betritt sogar abduschen. Auch das Jaguarmädchen geht schon auf Entdeckung.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert