Nordmagazin

Donnerstag, 19. November 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 20. November 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 20. November 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Zeugenaussagen: Zum Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz

Im Untersuchungsausschuss zum Anschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz vor knapp vier Jahren sollen heute zwei Zeugen aus Mecklenburg-Vorpommern aussagen. Es handelt sich um Mitarbeiter des Verfassungschutzes. Es geht um einen brisanten Vorgang: Schon zwei Monate nach dem Anschlag gab es offenbar Hinweise, dass eine arabische Familie in Berlin dem Attentäter Anis Amri Geld gegeben und bei der Flucht geholfen haben soll. Diese Information soll von einem V-Mann - also einem Vertrauensmann - des Verfassungsschutzes in Mecklenburg-Vorpommern gekommen sein

Innenausschuss: Caffier und der umstrittene Waffenkauf

Der umstrittene Waffenkauf des zurückgetretenen Innenministers Caffier beschäftigt heute den Innenausschuss des Landtags. Caffier selbst hat sich krankgemeldet. Das Innenministerium wird von Staatssekretär Lenz vertreten. Am Dienstag hatte der 65-Jährige Caffier sein Amt niedergelegt - vier Tage, nachdem er auf öffentlichen Druck hin eingeräumt hatte, eine Pistole von einem Händler gekauft zu haben, bei dem das Landeskriminalamt Anhaltspunkte für rechtsextremistische Äußerungen sieht. Der CDU-Politiker hatte betont, erst im Mai 2019 von dem Verdacht erfahren zu haben. Die Linksopposition im Landtag sieht noch viele offene Fragen in dem Komplex.

Politik: Bundestag zu Nordstream 2

Dorf - Stadt - Kreis: Sassnitz und Nordstream 2

Die lokalen Akteure verfolgen alles, was mit der Pipeline zu tun hat, natürlich mit Spannung. Zuletzt die auch Präsidentenwahl in den USA. Inzwischen ist klar - dass auch der designierte Präsident Joe Biden in Sachen Nord Stream 2 hart bleiben will - auch er ist ein erklärter Gegner des Projektes

Landwirtschaft: Proteste gegen Milch- und Fleischpreise

Landesweit haben die Bauern vor einer Woche gegen die aktuellen Milch- und Fleischpreise protestiert. Unter dem Motto "Schluss mit lustig, uns geht die Luft aus" haben sie unter anderem dem Schlachtof Teterow, den Molkereien und einem Produzenten eine Liste mit Forderungen übergeben. Es geht um Mindestspreise für ihre Produkte.

ARD-Themenwoche: Kontaktloses Bezahlen in Corona-Zeiten

Bargeldloses Bezahlen ist in Zeiten von Corona immer häufiger an der Tagesordnung. Aber wie funktioniert das bei uns im Alltag? Wie bereit sind die Menschen bargeldlos zu zahlen, welche technischen Mittel gibt es und ist das etwas, dass wir nach Corona behalten werden? Robert Witt widmet sich dem Thema als Erklärbär.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert