Nordmagazin

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 30. Oktober 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 30. Oktober 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Pandemie: Regierungserklärung von Ministerpräsidentin Schwesig

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig spricht am Vormittag in einer Regierungserklärung im Landtag über die neuen Anti-Corona-Maßnahmen in Deutschland. Bund und Länder wollen mit dem erneuten Herunterfahren weiter Teile des öffentlichen Lebens die starke Ausbreitung des Virus aufhalten. Angesichts deutlich gestiegener Corona-Infektionszahlen sollen Gastronomiebetriebe von Montag an für den restlichen Monat schließen. Im gleichen Zeitraum sollen Freizeit-Angebote weitgehend untersagt werden. Das betrifft etwa Theater, Opern oder Konzerthäuser, Messen, Kinos, Freizeitparks und Spielhallen. Schwesig hatte bereits am Mittwoch in einer Landtagsrede die Bevölkerung auf harte Einschnitte vorbereitet und um Verständnis geworben. Kritik kommt unter anderem vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband, der jetzt prüft, ob er gegen die Beschlüsse klagen kann.

Einblick: Der Alltag des Bürgermeisters von Bad Doberan

Bad Doberan hat viele Baustellen. Die größte wird gerade aufgemacht: Das historische Wirtschaftsgebäude im Kloster soll wieder nutzbar werden. Ob es komplett ausgebaut oder nur gesichert wird, darüber gehen die Meinungen noch auseinander. Wie der Bürgermeister das Vorhaben sieht, wen er fragen muss und wer am Ende entscheidet, darüber spricht er in unserem jüngsten Podcast. Auch über andere wichtige Vorhaben in der Stadt und über Bürgermeister Jochen Arenz selbst ist darin viel zu erfahren.
Die neueste Folge unseres Podcasts Dorf-Stadt-Kreis mit Thomas Naedler gibt es in der ARD Audiothek.

Gartentipp: Wurmkiste verarbeitet Küchenabfälle zu Düngemittel

Hobbygärtner und Gartenfans können mit Hilfe einer Wurmkiste einen großen Teil ihrer Küchenabfälle zu organischem Düngemittel verarbeiten lassen. Die Kiste eignet sich dabei für alle Haushalte – ob mit oder ohne Garten. Das Beste: Sie müssen dafür gar nicht viel tun! Den Großteil der Arbeit verrichten spezielle Kompostwürmer.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert