Nordmagazin

Dienstag, 29. September 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 30. September 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Mittwoch, 30. September 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Beratungen: Landesregierung zu höherer Neuverschuldung wegen Corona

Die rot-schwarze Landesregierung plant wegen der Corona-Krise noch in diesem Jahr weitere neue Schulden. Nach internen Planungen geht es um zusätzlich knapp zwei Milliarden Euro. Über Details hat das Kabinett heute auf einer Klausur in Basthorst bei Schwerin beraten.

Aufsichtsbehörde: Ein Tag im Gesundheitsamt

Für sie ist es ein Ausnahmejahr: seit dem Beginn der Corona-Pandemie stehen die rund 60 Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Vorpommern-Rügen unter Strom. Viele andere Aufgaben stehen hinten an, mediales Interesse, ständiger Druck durch die Öffentlichkeit, kaum Zeit zum Durchatmen. Dabei steht eine zweite Corona-Welle vermutlich direkt bevor. Doch wie läuft ein Tag im Gesundheitsamt eigentlich ab? Welche Aufgaben gilt es zu bewältigen?

Stillstand: Warnstreiks im öffentlichen Personennahverkehr

In weiten Teilen des Landes fuhren heute früh keine Busse und Straßenbahnen. Grund war ein Warnstreik, zu dem die Gewerkschaft Ver.di aufgerufen hatte. Sie fordert einen bundeseinheitlichen Tarifvertrag. Der kommunale Arbeitgeberverband im Land sprach von einer - Zitat: "völlig unnötigen Eskalation".

Verkehrskontrollen: Unterwegs mit der Fahrradstreife

Im September 2020 steigen Rostocker Polizisten auf‘s Fahrrad: im Rahmen eines Dienstrad-Testes fährt zum ersten Mal eine Fahrradstreife in der Stadt. Sie soll vor allem Rad-Verkehrssünder schnappen, aber auch Autofahrende, die sich nicht an die Regeln halten. Denn Fahrräder seien im dichten Rostocker Verkehr schön wenig, so die Polizei.

Regionalvermarktung: Vom Hühnerstall zum Markt 

Der Trend geht immer mehr zu regionalen Produkten. Die Leute wollen wissen, woher ihr Essen kommt. Ein Glück für viele Direktvermarkter auch in Mecklenburg-Vorpommern. Familie Krüger betreibt einen Gartenbaubetrieb bei Neukloster. Tino, der jüngste Sohn macht dort fleißig mit. Harte Arbeit - 7 Tage in der Woche! Trotzdem will er den Betrieb später mal übernehmen und bringt sich jetzt schon mit eigenen Projekten ein.

Talentsuche: Neue Spieler für American Football

Wenn es um Quarterback, Receiver oder Defense geht wissen Fans Bescheid. Das sind Spielerpositionen im American Football. Und um den ging es vor einigen Tagen in Rostock. Auf dem Platz der Griffins zeigten Sportler aus ganz Deutschland was sie können. Derzeit sind nämlich Trainer unterwegs auf Talentsuche.

Dokumentation: Serie „Neuland“ - Von West nach Ost

Bereits Anfang 1990 bekennt sich der NDR im Falle einer deutschen Wiedervereinigung dazu, künftig auch im Nordosten senden zu können und zu wollen. Nach spannenden rundfunkpolitischen Verhandlungen wird das noch junge Mecklenburg-Vorpommern zum 1. Januar 1992 viertes NDR Staatsvertragsland. Der NDR ist damals die erste Ost-West-Rundfunkanstalt innerhalb der ARD. Nach wie vor arbeiten im NDR viele Menschen, die diesen Neuanfang miterlebt und gestaltet haben, andere Mitarbeiter*innen sind jünger als das "neue" Bundesland Mecklenburg-Vorpommern. Die Ärztin Karin Uhlenhaut möchte 1989 als junge Ärztin in der DDR arbeiten, um den Sozialismus zu unterstützen. Das Fernsehen der DDR hat sie damals begleitet. Als die Wende kam, brach sie das Projekt ab.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert