Nordmagazin

Donnerstag, 10. September 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 11. September 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 11. September 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Virusinfektion: Schweinepest-Verdacht in Brandenburg

In Brandenburg gibt es einen Schweinepest-Verdachtsfall bei einem Wildschwein. Eine Probe des toten Tieres wird derzeit im Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems untersucht. Jetzt hat die Afrikanische Schweinepest möglicherweise Deutschland erreicht. Der Kadaver wurde wenige Kilometer von der deutsch-polnischen Grenze im Spree-Neiße-Kreis – rund 300 Kilometer von Mecklenburg-Vorpommern entfernt – gefunden. Das Ergebnis der Untersuchung wird heute erwartet. Die Bundeslandwirtschaftsministerin möchte heute noch über das Ergebnis informieren.

Schutzmaßnahme: Wildschweinzaun entlang der deutsch-polnischen Grenze

65 Kilometer Wildschweinzaun werden derzeit in Mecklenburg-Vorpommern gebaut - entlang der grünen Grenze zwischen Deutschland und Polen. Zur Abwehr gegen die afrikanische Schweinepest. Allein zehn Kilometer davon entstehen gerade auf Usedom.

Kontrollgang: Was gehört in die gelbe Tonne?

Rostocks Umweltsenator Holger Matthäus kontrolliert mit Mitarbeitern der Stadtreinigung die Kröpeliner Vorstadt. Welcher Müll darf in den Gelben Sack und was passiert damit?

Standortwechsel: Kritik am geplanten Umzug des Kirchenarchivs

Die Pommerschen Kirchenakten sollen künftig in Schwerin und nicht in Greifswald gelagert werden. Das hat die Leitung der Nordkirche beschlossen und damit das Aus für die geplante Außenstelle des landeskirchlichen Archives in Greifswald verkündet. Die Kirche wollte sich eigentlich mit 1,1 Millionen Euro am Bau des gemeinsamen Archivstandortes von Stadt, Kirche und pommerschem Landesmuseum beteiligen. Zur Begründung hat der Greifswalder Bischof Jeremias die angespannte Finanzlage der Kirche angeführt, die mit der Corona-Krise noch einmal verschärft worden sei. Die Einsicht in die Akten soll weiterhin in Greifswald möglich sein. Unklar ist noch wo.

Holzhandel: Unterwegs mit dem mobilen Sägewerk

Mit einem mobilen Sägewerk lassen sich Bretter vor Ort aus Stämmen sägen. Denn nicht immer können die Zentner schweren Stämme in Sägewerk transportiert werden. Es geht einfacher: mit einem mobilen Sägewerk.

Studiogast: Philipp Dittberner zu Gast in der Stefan Kuna Show

Philipp Dittberner ist spätestens seit seinem Radiohit "Wolke 4" in aller Munde. In der Stefan Kuna Show stellte der angesagte Songschreiber seine neue Single "Lissabon" vor und hat für seine Fans ein besonderes Geschenk: ein Fanpaket mit T-Shirt und handsigniertem Album.

Wochenserie: Beerenfrüchte einwecken mit der Landfrau

Zeit zum Einwecken mit unserer Landküchenfee. Steckrüben-Chutney haben wir gemacht, vieles aus Pflaumen, Zucchini-Gemüse eingelegt. Heute dreht sich alles um Beerenfrüchte - als Marmelade und Likörchen - und wie immer - super einfach nachzukochen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert