Nordmagazin

Dienstag, 08. September 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 09. September 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Mittwoch, 09. September 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Entscheidung: Fußball, Handball, Basketball und Volleyball - mit Zuschauern

In Mecklenburg-Vorpommern dürfen wieder mehr Menschen bei Profi-Sportveranstaltungen zuschauen. Das haben Ministerpräsidentin Schwesig und Sportministerin Drese nach der Kabinett-Sitzung bekannt gegeben. Fußball Drittligist Hansa Rostock darf demnach am Sonntag im DFB-Pokal gegen den VfB Stuttgart und bei Heimspielen vor bis zu 7500 Fans im Ostseestadion spielen. Sowohl die Basketballer der Rostock Seawolves als auch die Handballer von Empor Rostock dürfen vor 1500 Zuschauern in der Stadthalle auflaufen, ebenso die Mecklenburger Stiere in der Sport und Kongresshalle. Die Erstliga-Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin dürfen vor 1250 Zuschauern spielen und es gilt hier die Maskenpflicht, weil die Halle kleiner ist, ebenso beim Stralsunder HV, in die Vogelsanghalle dürfen maximal 500 Fans, sagte Sportministerin Drese. Die Eintrittskarten müssten personalisiert sein, Stehplatz-Karten dürften nicht verkauft und Gäste-Fans nicht eingelassen werden.

Jubiläum: 30 Jahre Hybridschweinezucht

Seit mehr als zehntausend Jahren hält der Mensch Schweine. Damit ist es eines unserer ältesten Nutztiere. Historische Rassen zu erhalten, dafür setzt sich der Hybridschweinezuchtverband Nord Ost ein, der in diesem Jahr 30 Jahre alt wird. Hybrid heißt, hier werden zwei reinrassige Schweinerassen gekreuzt, um die besten Eigenschaften zu erhalten; doch der Verband hat mit dem Schwund an Züchtern zu kämpfen.

Prüfung: Erste brasilianische Pflegekräfte als Fachkraft anerkannt

Vor gut einem Jahr tauschten 13 ausgebildete Pflegefachkräfte die brasilianische Copacabana gegen Schwerin ein. Abgeworben vom Augustenstift und den Sozius Pflege- und Betreuungsdiensten in der Landeshauptstadt. Doch, bevor ihre Ausbildung in Deutschland anerkannt wird und ein unbefristeter Arbeitsvertrag winkt, müssen sie erst noch einige Prüfungen bestehen - und die ersten haben sie jetzt geschafft.

Training: Ausbildung zum Jagdhund

Jagdhunde sind Arbeitstiere - für den Jäger ein unverzichtbarer Partner. Allerdings ist die genetische Veranlagung zur Jagdassistenz - sagen die Besitzer - überschaubar. Deshalb müssen die Hunde ausgebildet werden.

Erntezeit: Start der Apfelsaison in der Mosterei Satow

Der Apfel rollt wieder - in der Satower Mosterei war diese Woche Saisonauftakt. Maschine an und los geht sie - die Apfelsaison 2020.

Ausstellungsort: Das Kulturforum Pampin

Das Kulturforum Pampin - zwischen Berlin und Hamburg - hat sich zu einer attraktiven Plattform für Künstler entwickelt, die etwas ausstellen wollen. Ihnen stehen dafür drei Örtlichkeiten auf dem Gelände zur Verfügung: eine große Halle, Galerie-Räume und ein Skulpturenpark. Derzeit findet hier die Ausstellung "Turbulenzen" statt. Die ist noch bis zum 4. Oktober zu sehen. 30 Künstlerinnen aus Hamburg stellen hier ihre Arbeiten aus. Sie befassen sich mit den gesellschaftlichen Spaltungen in unruhigen Zeiten.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert