Nordmagazin

Donnerstag, 03. September 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 04. September 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 04. September 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Reaktionen: Wirtschaft spricht sich gegen Abbruch des Erdgas-Projektes "Nord Stream II" aus

Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft hat sich mit Blick auf den Fall Nawalny gegen einen Abbruch des Erdgas-Projekts Nord Stream II ausgesprochen. Erst kürzlich war der Weiterbau der Erdgaspipeline durch die Ostsee zwischen Deutschland und Russland ein Thema im Landtag MV. Bei einem Besuch in Stralsund äußerte sich Kanzlerin Merkel auch zu Nord Stream II und den US-amerikanischen Sanktionsandrohungen. Exterritoriale Sanktionen seien nicht rechtens, sagte sie. Die Bundesregierung setze sich für andere Lösungen ein und, so Merkel weiter, dass der Bau der Erdgas-Pipeline vollendet werden kann. Drei US-Senatoren hatten in einem Schreiben an den Hafen Saßnitz-Mukran Strafmaßnahmen angedroht.

Karrierechancen: Jobmesse im Ostseestadion Rostock

Zum ersten Mal seit Ausbruch der Corona-Pandemie gibt es in Rostock wieder eine Messe - und zwar die Jobmesse im Ostseestadion. Rund 50 verschiedene Unternehmen stellen sich dort vor. Von 10 - 16 Uhr kann man mit den Unternehmen in Kontakt treten und sich kostenlos über Praktika, Traineeships, Aus- und Weiterbildungen, Studiengänge und Jobs informieren. Vor Ort sind Vertreter aus allen möglichen Branchen - vom Metallbau über die Software-Firma bis zur Eiscreme-Produktion.

Flüchtlingshilfe: Der Verein "Miteinander Ma´an" in Schwerin

Im Verein "Miteinander Ma´an" (arabisch: Ma´an bedeutet auf deutsch: miteinander) helfen Deutsche und Geflüchtete anderen Flüchtlingen. Deshalb miteinander. Dieser Ansatz gilt in Deutschland als einmalig. Der Verein organisierte Schwimmkurse für die Geflüchteten und führt die sogenannte Sonntagsschule für Kinder durch. Dort sollen syrische Kinder, die hier Deutsch lernen, das Lesen und Schreiben in ihrer Muttersprache erlernen, um ihnen die Perspektiven nach der erhofften Rückkehr in ihre Heimat zu verbessern. Vorsitzender des Vereins ist Asem Alsayjare. Er ist selbst geflüchtet, half dann später vielen Flüchtlingen als Dolmetscher.

Studiogast: Landeskulturpreisträger Wolfgang Bordel im Gespräch

Der diesjährige Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern wird heute an Wolfgang Bordel verliehen. Der langjährige Anklamer Theaterintendant erhält die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung in Schwerin. Der 69-jährige wird für seine jahrzehntelange Theaterarbeit vor allem in Vorpommern ausgezeichnet. Zwischen 1983 und 2019 leitete Wolfgang Bordel die Bühne in Anklam als Intendant.

Landküche: Einkochen nach alten Mecklenburger Rezepten           

Einwecken mit der Landküchenfee - heute geht es um Steckrüben-Chutney und Steckrüben-Suppe. Steckrüben oder auch Wrucken galten früher als "Arme-Leute-Essen. Heute findet man sie sogar in der Gourmetküche. Ein ideales Wintergemüse, reich an Vitamin C, B und Provitamin A.

Stargast: Michael Schulte in der Stefan Kuna Show

Weitere Informationen
Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Ein Mann und sein Team haben eine Mission: Der beste Morgen für uns in Mecklenburg-Vorpommern! Montag bis Freitag von 5 bis 10 Uhr mit mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marylin Pagel. mehr

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
Laub und Algen liegen am Strand © NDR Foto: Corinna Schaak aus Altenkirchen

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Jetzt wollen wir Ihre sehen. Schicken Sie uns die schönsten Wetterbilder, Landschaften, Schnappschüsse. mehr