Nordmagazin

Freitag, 21. August 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 22. August 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 22. August 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Finanzprobleme: Druck auf MV-Werften nimmt zu

Der Mutterkonzern der MV-Werften, Genting Hongkong, gerät offenbar immer stärker in finanzielle Schwierigkeiten. Das Unternehmen hat jetzt angekündigt, vorerst alle Zahlungen an Banken und Gläubiger einzustellen. Das ist ein massiver Schritt, Genting steht mit 3,4 Milliarden Dollar in den roten Zahlen und leidet immer mehr unter den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Kreuzfahrten sind kaum möglich, auch die Gewinne aus Glückspiel und Vergnügungsparks sinken massiv. Wie sich die Lage im Mutterkonzern auf das Tochterunternehmen, die MV-Werften und ihre 3.100 Beschäftigten in Wismar, Rostock und Stralsund, auswirkt, ist unklar. Die MV-Werften hoffen bis Ende September auf Bundeshilfen aus dem Corona-Rettungsschirm.

Weitere Informationen
Diese Montage zeigt ein Schiff der Global Class an der nun zu sanierenden Kaimauer. © MV Werften Foto: MV Werften

MV Werften: Mutterkonzern in Turbulenzen

Die Corona-Krise trifft den Mutterkonzern der MV Werften offenbar immer stärker. Damit dürften sich auch die Chancen für weitere deutsche Staatshilfen verschlechtern. mehr

Nordstream: Sassnitz im Pipeline-Streit zwischen USA und Russland

Die von US-Präsident Trump angedrohten Sanktionen gegen alle, die am Bau der Pipeline Nord Stream 2 beteiligt sind, stehen nach wie vor im Raum und wurden jetzt noch einmal von drei US-Senatoren verschärft. Sie haben einen Dohbrief verfasst, der die Sassnitzer außerordentlich empört.

Rettungsschwimmer: Badeseen ohne Bademeister

Ein kleiner Badesee mit Bademeister, Toilettenhäuschen und Imbiss ist eher die Ausnahme in Mecklenburg-Vorpommern. Viele Seen im Hinterland hatten früher sogar einen Rettungsturm mit Bademeister - doch so einen Luxus können sich die meisten Gemeinden gar nicht mehr leisten.

Premiere: Usedom-Krimi auf Großbildleinwand in Heringsdorf zu sehen

Direkt am Strand von Heringsdorf auf der Leinwand mitten in der Ostsee wurde am Abend exklusiv und noch vor der offiziellen Ausstrahlung im Fernsehen die neue Folge des Usedom-Krimis gezeigt. "Schmerzgrenze" heißt sie - zur Filmpremiere am Abend war auch Schauspielerin Katrin Sass vor Ort.

Fußballverein: deutsch-polnisches Zusammenspiel beim Torgelower FC Greif

Im Finale des Fußball-Landes-Pokals wird die Paarung des Vorjahres wiederholt. Erneut streiten sich der FC Hansa und der Torgelower FC Greif um die Trophäe. Natürlich ist der Rostocker 3.-Ligist Favorit gegen die Oberliga-Mannschaft aus der 5. Liga. Aber im Pokal ist ja alles möglich und außerdem ist selbst bei der schönsten Nebensache der Welt Fußball nicht alles, sondern die Idee, die hinter der Mannschaft steckt, wie in Torgelow.

Opernchor: Musik-Picknick vor der Kunsthalle Rostock

Seit einem halben Jahr haben sie nicht mehr vor Publikum gesungen, aber heute Abend ist es endlich wieder soweit. Die Sänger aus aller Herren Länder schmettern Operette, Abendlieder und Tango beim abendlichen Musik-Picknick vor der Kunsthalle. Endlich wieder Zuhörer, darauf haben sie solange gewartet und auch die Fans haben den Chor sehr vermisst.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
Ein Leuchtturm in der Abendsonne. © NDR Foto: Anke Hanusik aus Grimmen

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Schicken Sie uns die schönsten Schnappschüsse. mehr