Nordmagazin

Montag, 17. August 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr

Sommer: Die Hitze in unserem Land

Während die einen sich immer noch über die Sonne und die hohen Temperaturen freuen, leiden andere unter der Hitze. Während viele sich über diesen super Badesommer freuen, sind die Temperaturen nicht mehr für jeden ein Vergnügen.

Abrechnungschaos: Corona-Tests und die Bürokratie

Ein Hausarzt muss bis zu 40 Patienten pro Sprechstunde auf Corona testen – neben der Alltagsarbeit. Vor einer Woche hat das Schweriner Gesundheitsamt sein Abstrichzentrum wieder eröffnet. Aber das kann das Problem überfüllter Wartezimmer trotzdem nicht lösen, weil es nur für Reiserückkehrer da ist. Doch auch andere müssen vorsorglich zum Test - Lehrer zum Beispiel. Für die Abstriche gibt es sechs Varianten der Abrechnung - mit sechs verschiedenen Honoraren, Formularen und Dokumentationen. Gesetzliche Regelungen, die für den Pandemiefall offenbar nur bedingt geeignet sind.

Weitere Informationen
Eine Person mit blauen Handschuhen hält ein Abstrichstäbchen in der Hand. © photocase Foto: Luisrojas

Corona: Wie testet MV?

Seit dem 8. August müssen sich alle Urlauber, die aus Ländern mit vielen Infizierten zurückkommen, auf das Coronavirus testen lassen. In Mecklenburg-Vorpommern schließen die Behörden Pannen wie in Bayern aus. mehr

Tourismus: Neue Hotelbauten an der Warnow

Rund 3,3 Millionen Touristen und Tagungsgäste kommen jährlich nach Rostock und es werden von Jahr zu Jahr mehr. In den Sommermonaten und zu Messezeiten sind die Hotels der Stadt ausgebucht. Grund genug für einige internationale Hotelketten, neue Häuser an der Warnow zu bauen oder zumindest zu planen.

Schulbetrieb: Wie funktioniert der Unterricht an Musikgymnasien?

Seit knapp zwei Wochen läuft die Schule im Land wieder. Wegen Corona-Infektionen mussten bereits einige wieder geschlossen bzw. einzelne Klassen und Lehrer unter Quarantäne gestellt werden. Doch wie läuft es in den übrigen Schulen? Wir haben uns in Demmin mal umgeschaut. Für den Unterricht problematisch: Die Schule ist eines von drei Musikgymnasien im Land. In dem Bereich ist der Weg zur Normalität noch lang.

Seniorengemeinschaft: Hausfest in der Helsinkier Straße in Rostock

Die Senioren im Alter von 66 bis 86 Jahren leben nicht nur alle in einem Haus, sie feiern auch alles zusammen, was es zu feiern gibt: Jubiläen, Goldene Hochzeiten, Gartenfeste und nun - ein Hausfest im Garten. Organisiert vom "Festkomitee" Gundi, Heidi und Uschi werden die anderen Bewohner überrascht und auch der NDR war eingeladen.

Dorfgeschichte: Das Leben in Seltz

Unsere Dorfgeschichte ist die von Seltz. Ein Dorf unweit von Altentreptow, dass sich am Sonnabend in flirrender Sommerhitze präsentierte.

 

Weitere Informationen
Zwei Reporter am Ortseingang von Gudow.

Dorfgeschichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Jede Woche suchen Reporter des Nordmagazins für die Dorfgeschichte kleine Dörfer in Mecklenburg-Vorpommern auf und kommen mit den Menschen ins Gespräch - die Dorfgeschichten im Überblick. mehr

Aktion: Reporter Stefan Kuna im Einsatz für uns in MV

NDR 1 Radio MV Reporter Stefan Kuna ist Feuerwehrmann, Treckerfahrer, Musiker, Hobby-Handwerker, Geschichtenerzähler und einfach ein richtig cooler Typ. Ab heute ist er täglich in unserem Land unterwegs, um Mecklenburg-Vorpommern glücklich zu machen. Heute packt Stefan Kuna in Burg Stargard an. Seine Aufgabe: Die Einfahrt zum Haus von Moritz und Julia verbeitern.

 

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
Blaue Stunde über der Ostsee. © NDR Foto: Mandy Pollack aus Waren

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Schicken Sie uns die schönsten Schnappschüsse. mehr