Nordmagazin

Sonntag, 02. August 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Montag, 03. August 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

4,27 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Unglück: Flugzeug in Heringsdorf abgestürzt

Am Flughafen Heringsdorf ist ein Flugzeug abgestürzt. Ein Mensch kam dabei ums Leben. Das einmotorige Oldtimer-Flugzeug vom Typ Pilatus war am Vormittag auf dem Flughafen Heringsdorf zu einem Übungsflug gestartet und aus etwa 40 Metern Höhe zu Boden gestürzt, teilte die Polizei mit. Dabei erlitt ein 57-jähriger Pilot tödliche Verletzungen. Ein weiterer Pilot musste schwer verletzt aus dem Wrack geborgen werden. Seine Verletzungen sind aber nicht lebensbedrohlich. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Beim Absturz über einem unbebauten Gebiet unmittelbar neben dem Flugplatz Heringsdorf kamen keine weiteren Menschen zu Schaden. An dem Flugzeug entstand Totalschaden. Warum die Maschine abstürzte, das ermitteln jetzt die Kriminalpolizei Anklam sowie Mitarbeiter der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung Braunschweig.

Sommerreporter: Besuch auf dem Biohof Hoher Schönberg

Unsere Sommerreporterin versucht sich als Biobäuerin. Sie startet um 8 Uhr mit dem Ziegenmelken, danach geht's zu den Schweinen, es folgt ein Kurzbesuch bei den Küken. Zum Schluss muss das Heu per Hand auf den Heuboden geschoben werden. Wie anstrengend ist so ein Arbeitstag auf dem Bauernhof?

Treffpunkt: Partyszene an der Hafenkante Rostock

Keine Clubs, keine Live-Konzerte, Kino nur unter Auflagen. Wohin also in der Freizeit am Wochenende? Die junge Partyszene in Rostock trifft sich in Wassernähe. Wer da ein freies Plätzchen an der Hafenkante ergattern will, der braucht Glück.

Ehrenbürger: Nagelkünstler Uecker feiert 90. Geburtstag in Rerik

In der Kösterschün in Rerik wird am Nachmittag der 90. Geburtstag Günther Ueckers gefeiert. Der als Nagelkünstler bekannte Uecker ist Ehrenbürger des Ostseebades und will auch selbst an der Feier teilnehmen. Ihm zu Ehren wird auch ein eine Dauerausstellung eröffnet. Der auf der Halbinsel Wustrow geborene Künstler unterstützt seit Jahren die Reriker St. Johannes-Kirchengemeinde und hat u.a. deren Kirchenglocken gestaltet.

Unmut: Streit um die Kapelle in Vitt auf Rügen

2017 wurde die kleine Kapelle in Vitt auf Rügen restauriert und neu gestrichen - in einem hellen Terracotta-Ton. Das hat schon damals für Unmut gesorgt. Vor allem unter den Vittern, die seit jeher ihre weiß strahlende Kapelle wie eine Art Wegweiser begriffen. Aber selbst knapp 3 Jahre danach hat sich die Aufregung immer noch nicht gelegt.

Handarbeit: Kunstwerke aus Seeglas

Bei einem Strandspaziergang kann so einiges zusammenkommen: schöne Steine, Muscheln oder Hühnergötter haben wir alle schon gefunden. Wer Glück hat, findet auch Seeglas. Daraus kann dann Schmuck oder ein Kunstwerk werden - das beweisen zwei Künstlerinnen aus Rostock.

Projekt: Heuwagensauna entsteht in Loitz

Die Stadt Loitz ist eine von acht Zukunftsstädten in Deutschland. Der kleine Ort im Landkreis Vorpommern-Greifswald bekommt Fördermittel vom Bund, um Projekte umzusetzen, die die Stadt nachhaltig voranbringen sollen. Das Ganze wird wissenschaftlich begleitet. Einige Ideen sind ziemlich verrückt zum Beispiel die Sauna zum Rudern, mit Orgelpfeifen, auf einem 130 Jahre alten Heuwagen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert