Nordmagazin

Freitag, 31. Juli 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Samstag, 01. August 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Samstag, 01. August 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Finanzprobleme: Hansa Rostock strebt Umschuldung an

Der ohnehin finanziell angeschlagene Fußball Drittligist FC Hansa Rostock ist durch die Corona-Krise weiter in Schieflage geraten. Um einen finanziellen Kollaps zu vermeiden strebt der Verein jetzt eine Umschuldung an.
Clemens Paulsen aus der Sportredaktion erklärt im Gespräch, was konkret in diesem Fall „Umschuldung“ bedeutet.

Naturlandschaften: World Ranger Day gefeiert

Seit 30 Jahren sind Nationale Naturlandschaften in Mecklenburg-Vorpommern geschützt, sie nehmen fast ein Fünftel der Landesfläche ein und sind ein Anziehungspunkt - nicht nur für Flora und Fauna, sondern auch für Touristen. Zum WoldRangerTag soll gefeiert werden - im Einflußreich auf dem Boizenburger Elbberg. Doch es gibt auch Probleme: Das Gebiet in Westmecklenburg wird immer größer: Schaalsee, Elbe, jetzt kommt der Truppenübungsplatz Lübtheen dazu, aber es wird weiter Personal abgebaut.

Schutzmasken: Produktion in Bentwisch bei Rostock

Ein Unternehmen aus Bentwisch bei Rostock hat viel vor. Die Firma Adcada mit Sitz in Liechtenstein, Südafrika und Deutschland hat in Bentwisch ein neues Geschäftsfeld: die Produktion von Mund-Nase-Schutzmasken. In Corona Zeiten - ein vielversprechendes Vorhaben.

Service: Computer kindersicher machen

Nur schnell was im Internet suchen und zack ist es passiert: dubiose Werbung, pornografische Inhalte, Gewaltszenen. Passend zum Schulstart erklärt ein Experte, wie der heimische PC, Laptop, das Tablet, aber auch der Router sicher gemacht werden können, damit die Kids im Netz sicher unterwegs sind.

Olympiasieger: Jochen Bachfeld und Waldemar Cierpinski vor 44 Jahren

Heute vor genau 44 Jahren boxte sich Jochen Bachfeld zu Olympia-Gold. Der Welter-Gewichtler wurde damit Schwerins erster Olympiasieger. Nur wenige Stunden später rannte Waldemar Cierpinski aus Halle zum Sieg im Marathonlauf als erster Deutscher überhaupt. An diesen denkwürdigen Tag erinnern sich beide und treffen sich im "Ring".

Sommergespräch: Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre in Heiligendamm

Der Schweizer Bestsellerautor Martin Suter und Benjamin von Stuckrad-Barre haben sich in Heiligendamm kennengelernt und angefreundet. Suter und Stuckrad-Barre hegen nicht nur eine enge Freundschaft, sondern sind auch bekennende Heiligendamm-Fans. Seither unterhalten sie sich regelmäßig über allerhand Themen. Erstmals sind beide in Heiligendamm gemeinsam auf der Bühne live zu erleben und das vor der Kulisse des neuen Außenpools. Baden gehen wollen die beiden allerdings nicht, sondern in gewohnt scharfsinniger wie kurzweiliger Art miteinander plaudern.

Programmtipp: Ungewöhnliches Wohnen in MV

Zwei Zimmer, Küche, Bad gilt quasi als der Klassiker aller Wohnformen in Deutschland - auch in Mecklenburg-Vorpommern. Hier wird aber oftmals auch ganz anders gelebt: Menschen wohnen im Bauwagen, in einem ausrangierten Futtersilo, im alten Feuerwehrturm. Das Flächenland MV bietet ausreichend Raum für Freidenker. Inspiriert durch bauliche Überbleibsel vergangener Zeiten kreieren Träumerinnen und Träumer ihre Versionen vom "ungewöhnlichen Wohnen".
"die nordstory - Ungewöhnliches Wohnen in MV" am
Freitag, 31. Juli 2020 um 20:15 Uhr im NDR Fernsehen.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert