Nordmagazin

Dienstag, 21. Juli 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch, 22. Juli 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Mittwoch, 22. Juli 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Statistik: Zahl der Gewalttaten gegen Polizeibeamte steigt

Am vergangenen Wochenende kam es in Frankfurt am Main zu Randalen mit hunderten Beteiligten. Ausläser war eine Schlägerei, bei der ein Verletzter am Boden liegen blieb. Als Polizisten eingreifen wollen, werden sie selbst zum Ziel der Aggressionen. Auch in Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl der Gewalttaten gegenüber Polizisten und Einsatzkräften gestiegen, so Innenminister Lorenz Caffier.

Forschung: Was tun gegen Dürre?

Auch wenn der Regen der vergangenen Tage etwas anderes vermuten lässt, die Böden hier in Mecklenburg-Vorpommern sind vielerorts noch immer viel zu trocken. 2018 und 2019 waren extrem trockene Jahre und bisher hat es auch in diesem Jahr viel zu wenig geregnet. In Gülzow-Prüzen bei Güstrow in der "Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei" beschäftigen sich Ines Bull und Thomas Annen seit vielen Jahren mit trockenheitstoleranteren Getreidesorten, mit schonenderer Bodenbearbeitung aber auch mit den wirtschaftlichen Aspekten von Bewässerung.

Betreuungsangebot: Das Leben in einer Schweriner Wohngruppe

Wie können Menschen mit Behinderungen selbstbestimmt leben und am Leben teilhaben? Auf diese Frage gibt es seit Anfang des Jahres neue Antworten. Das Bundesteilhabegesetz wurde überarbeitet, die Änderungen gelten seit Anfang des Jahres auch in Mecklenburg-Vorpommern. Eine neue Wohngruppe in Schwerin versucht es - und entscheidet alles selbst.

Wettbewerb: Fallschirmzielspringen auf Usedom

Wenn Sie das Wochenende am Strand zwischen Ahlbeck und Heringsdorf genossen haben - dann ist Ihnen bestimmt der eine oder andere Fallschirmspringer am Himmel aufgefallen. Die Fallschirmspringer waren aber nicht nur zum Spaß da. Der 22. Internationale Seebrückenpokal im Fallschirmzielspringen ist ausgetragen worden.

Sprachferien: Camp in Wiligrad

Keine Grammatik pauken und Vokabeln ganz spielerisch lernen mit "native speakers", also Muttersprachlern aus Amerika und England. "Leo Lingo" aus Schwerin kann jetzt wieder Sprachferien anbieten für eine reduzierte Teilnehmerzahl von Kindern und Jugendlichen. Sei es in Rerik an der Ostsee, in Schwerin-Muess oder wie hier in Wiligrad am Schweriner See.

Jubiläum: 125 Jahre Rasender Roland

Die Rügensche Bäderbahn "Rasender Roland" feiert heute ihr 125-jähriges Jubiläum. Am 21. Juli 1895 wurde der erste Streckenabschnitt zwischen Putbus und Binz eingeweiht. In den Jahren danach wurde das Streckennetz auf Rügen immer weiter ausgebaut. Ursprünglich war die Schmalspurbahn vor allem für Gütertransporte vorgesehen. Das diesjährige Bahnhofsfest ist coronabedingt ausgefallen. Es soll voraussichtlich im Oktober nachgeholt werden.

Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert