Nordmagazin

Donnerstag, 19. März 2020, 19:30 bis 20:00 Uhr
Freitag, 20. März 2020, 03:15 bis 03:45 Uhr
Freitag, 20. März 2020, 09:00 bis 09:30 Uhr

Gesundheitsgipfel in Mecklenburg-Vorpommern

Weitere Informationen
Rollstühle stehen vor einer Tür in einer Werkstatt für behinderte Menschen. © picture alliance/dpa Foto: Felix Frieler

Corona: MV schließt die Behindertenwerkstätten

Die Landesregierung von MV hat über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise beraten. Unter anderem sollen "Fieberzentren" entstehen - Behindertenwerkstätten schließen am Montag. mehr

Staus an der Grenze zu Polen

Wegen der Grenzschließungen kommt es auf der A11 bei Pomellen weiterhin zu kilometerlangen Staus mit rund 30 Kilometern Länge. Eine leichte Entspannung im Vergleich zu voriger Nacht.

Weitere Informationen
Lkw auf der Autobahn 11 rollen über die polnische Grenze in Richtung Stettin. © ndr.de Foto: Christopher Niemann

A11: Keine Staus mehr vor Grenze nach Polen

Am Grenzübergang Pomellen hat sich die Verkehrslage entspannt. Nach Angaben der Polizei hat sich der Stau in der Nacht aufgelöst. mehr

Beobachtungen: Lieferservice im Land

Wer auf die Versorgung der Älteren gesetzt hat - ist im Moment noch voll im Geschäft. Das Mittagessen auf Rädern gehört zur Grundversorgung und die soll und muss so lange wie möglich aufrecht erhalten weden. Anders geht es denen, die die Versorgung in den Schulen und Kindergärten absichern - da ist das Geschäft komplett weggebrochen. Zwei sehr gegensätzliche Beispiele aus Vorpommern.

Tagesreportage: Abreisende Urlauber

Für Urlauber in Mecklenburg-Vorpommern läuft heute die Frist für eine Rückkehr in ihre Heimatregionen ab. Zum Schutz vor dem Coronavirus müssen Urlauber Mecklenburg-Vorpommern bis heute verlassen. Bürger des Landes dürfen sich dagegen frei bewegen. Hotels und Pensionen dürfen wegen des Coronavirus keine neuen Gäste aufnehmen. Auf den Inseln und an der Küste wird es leer - der Tourismus-Stopp gilt vorerst bis zum 20. April.

Stärkung des Immunsystem gegen das Corona-Virus

Gerade auch wegen der Corona-Krise ist es wichtig, sein eigenes Immunsystem stabil zu halten, um ausreichend Abwehrkräfte zu haben. Wir haben einige Tipps zusammengetragen. Wichtig ist es viel zu trinken, die Ernährung ist ein zentraler Punkt für ein funktionierendes Immunsystem.

Moderation
Thilo Tautz
Nachrichtenmoderation
Anke Rösler
Redaktionsleiter/in
Sibrand Siegert
Laub und Algen liegen am Strand © NDR Foto: Corinna Schaak aus Altenkirchen

Das "Land zum Leben": Ihre Bilder aus MV

Jeden Abend um 19.30 Uhr zeigen wir Ihnen unsere Bilder des Landes. Jetzt wollen wir Ihre sehen. Schicken Sie uns die schönsten Wetterbilder, Landschaften, Schnappschüsse. mehr