Eine versteinerte Muschel.

Keine NS-Raubkunst im Meeresmuseum Stralsund

Nordmagazin -

Das Stralsunder Meeresmuseum schließt mit einer Ausstellung über den Museumsgründer seine Provinienzforschung ab. Zwei Jahre lang wurde in der Sammlung nach NS-Kulturgut geforscht.

3,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Aus dieser Sendung

04:14
Nordmagazin
03:31
Nordmagazin
00:17
Nordmagazin
02:34
Nordmagazin

Mehr Nordmagazin

28:57
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin
28:56
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin
28:16
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin
29:01
Nordmagazin

Das könnte Sie auch interessieren

14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 23.08.2019

Nordmagazin - Land und Leute
43:23
14:59
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 22.08.2019

Nordmagazin - Land und Leute
44:21
Unsere Geschichte
09:44
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 21.08.2019

Nordmagazin - Land und Leute
44:10
Unsere Geschichte
14:59
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 20.08.2019

Nordmagazin - Land und Leute
59:30
Unsere Geschichte
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute
44:30
Unsere Geschichte

Mehr aus Mecklenburg-Vorpommern

03:00
Nordmagazin
02:37
Nordmagazin
01:40
Nordmagazin

Das Wetter

Nordmagazin
28:57
Nordmagazin
02:20
Nordmagazin
02:26
Nordmagazin

Nordmagazin kompakt

Nordmagazin - Land und Leute