Büttenwarder op Platt: Wunder

Sendung: Neues aus Büttenwarder | 13.04.2020 | 15:05 Uhr 24 min | Verfügbar bis 13.04.2021

Bauer Brakelmann soll angeblich der Einzige unter den Freunden im Dorfkrug sein, der noch nie einen ausgegeben hat. Verärgert über derlei Anfeindungen, fährt Brakelmann früher als gewöhnlich mit seinem Trecker nach Hause, da wird er durch eine Panne aufgehalten. Als er unter dem Trecker liegt, um das Fahrzeug wieder flott zu machen, hört er plötzlich eine wunderbare weibliche Stimme, die ihm Komplimente macht, ihn ermuntert und voll liebevollem Verständnis für ihn ist. Bald verfällt der Bauer dem "Wunder", der wundervollen Stimme, die aus seinem wunderbaren Trecker zu ihm spricht.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/neues_aus_buettenwarder/folgen/Buettenwarder-op-Platt-Wunder,buettenwarder236.html

Aus dieser Sendung

Kurt Brakelmann spricht in ein Mikrofon.
24 min
Kurt Brakelmann spricht in ein Mikrofon.
24 min

Mehr Neues aus Büttenwarder

Ein Gangster raubt den Bauern Brakelmann und Tönnsen das Gemeinschaftsmofa.
24 min
Bürgermeister Schönbiehl, Onkel Krischan und Kuno im Dorfkrug.
25 min
Onkel Krischan wartet mit Adsche und Brakelmann auf seine große Liebe.
25 min
Brakelmann und Adsche halten den erschöpften Familienvater Sven Bertram im Arm.
24 min
Fritz Tönnsen tauscht mit einem Fremden nachts dampfende Substanzen aus.
26 min
Brakelmann schneidet vorm Dorfkrug Buchsbaum, Schönbiehl und Kuno gucken zu.
25 min
Brakelmann, Adsche und Kuno sind das Büttenwarder Quiz-Team.
24 min
Hajo Narkmeyer (Axel Milberg) und Adsche Tönnsen (Peter Heinrich Brix) sind bei der Jagd auf einem Hochsitz.
23 min
Brakelmann dressiert einen Bären.
23 min
Bürgermeister Schönbiehl und Adsche mit Kindern.
25 min
Der Schauspieler Peter Heinrich Brix steht vor dem Dorfkrug in Büttenwarder..
15 min
Adsche und Brakelmann sind mit Farbe beschmiert.
24 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Sven Tietzer auf seinem knallroten Porsche-Trecker "Brunhilde"
29 min
Nina (Julia Jentsch) und Mark (Robert Kuchenbuch) beim vorläufigen Abschied.
89 min
Undercover-Polizist Piet Wellbrook (Peter Fieseler) stützt sich erschöpft auf Trainer Marian (Sven Martinek).
48 min
Maxi Schafroth auf der Bühne
59 min
Ex-Kommissar Erik Bäckström (Rolf Lassgård) sieht sich in einer ausweglosen Situation.
87 min
Sven Tietzer in Action.
29 min
Nico (Constantin von Jascheroff) sitzt mit ausgebreiteten Armen auf einem rosa Sofa mit blumigen Kissen. Eine kleine Gewürzgurke hat er sich in die Nase gesteckt.
48 min
Sieger nach einem starken Auftritt: Simon Stäblein
59 min
Benjamin (Albin Grenholm) bringt Ragnhild (Anna Azcárate) in seine Gewalt.
87 min
Ein Trecker mäht am Steilhang.
29 min
Geiselnahme in der Schule: Daniel Schirmer (Sven Fricke, r.) stellt sich schützend vor den Lehrer Jan Pfeiffer (Andreas Schröder, l.).
47 min
Sieger beim NDR Comedy Contest: Tim Perkovic
58 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen