NDR Talk Show

mit Bettina Tietjen und Jörg Pilawa

Freitag, 17. Dezember 2021, 22:45 bis 00:45 Uhr
Samstag, 18. Dezember 2021, 01:45 bis 03:45 Uhr

Bettina Tietjen und Jörg Pilawa begrüßen in der "NDR Talk Show" aus Hamburg folgende Gäste:

Guido Cantz, Moderator

Guido Cantz  Foto: Uwe Ernst
Guido Cantz moderiert zum letzten Mal "Verstehen Sie Spaß?" im Ersten.

Am 19. August ist Guido Cantz 50 Jahre alt geworden. Zeit für den Entertainer, Moderator und Kabarettisten Bilanz zu ziehen, aber auch in die Zukunft zu schauen. Bauchgefühl und Gottvertrauen haben ihn auf seinem Weg vom BWL-Studenten zum Entertainer stets begleitet. Ob der Rheinländer in seinem Leben immer alles richtig gemacht hat, was noch auf seiner "To do"-Liste steht und mit welchen Gefühlen er in diesem Jahr zum letzten Mal die ARD Samstagabendshow "Verstehen Sie Spaß?" moderieren wird, erzählt er in der NDR Talk Show.

Sven Plöger, Diplom-Meteorologe

Meteorologe Sven Plöger zu Gast in der NDR Talk Show am 19.06.2020 © Uwe Ernst
Klimaexperte Sven Plöger weiß, welche guten Initiativen und Programme es zum Umgang mit dem Klimawandel gibt und was sie bewirken können.

Kaum jemand kann Wetter so kompetent, verständlich und unterhaltsam erklären, wie Diplom-Meteorologe Sven Plöger. Davon können sich die Zuschauerinnen und Zuschauer regelmäßig überzeugen, wenn er das Wetter in Das Erste präsentiert. Sven Plöger ist längst ein anerkannter Klimaexperte, hat dazu viel beachtete Bücher veröffentlicht und hält im ganzen Land Vorträge zum Thema Klimawandel, der alle betrifft. Aber er malt nicht nur düstere Untergangsszenarien, sondern zeigt auch Wege zur Besserung auf. In seinem Buch "Besser machen!" schildert er gemeinsam mit seinem Freund, Christoph Waffenschmidt, Deutschland-Chef einer weltweiten Hilfsorganisation, wie der Kurs noch korrigiert werden kann. Wenn alle endlich aufwachen und in die vielen guten Ideen und Programme investieren, die bereits da sind. Welche das sein könnten, erzählt Sven Plöger in der NDR Talk Show.

Ralf Richter, Schauspieler

Der Schauspieler Ralf Richter im Porträt. © Rumble 59 Foto: Rumble 59
Ralf Richter erklärt Kindern in einem Wimmelbuch, wie ein Bauernhof funktioniert.

Ralf Richter hatte lange das Image des raubeinigen Ruhrpott-Rüpels durch Filme wie "Fußball ist unser Leben" oder die "Unna-Trilogie". Geboren in Essen, aufgewachsen in Bochum ist er den meisten durch seine Rolle in Wolfgang Petersens Film "Das Boot" bekannt. Mittlerweile ist er vom bösen Buben zum netten Onkel geworden und erklärt in einem Kinder-Wimmelbuch dem Nachwuchs, wie ein richtiger Bauernhof funktioniert. Als sechsfacher Großvater weiß er, wie er die Aufmerksamkeit von Kindern gewinnt. Auch das NDR Talk Show-Publikum wird der Mann mit der markanten Brille begeistern, wenn er erzählt, ob er sich ein Landleben in Gummistiefeln mit Mistgabel vorstellen kann.

Lana Atakisieva, Berliner Polizeioberkommissarin

Die Berliner Polizistin und Autorin Lana Atakisieva im Porträt. © Paula Winkler Foto: Paula Winkler
Über ihren langen Weg zur Polizeioberkommissarin und ihren Alltag auf Streife in Berlin-Neukölln berichtet Lana Atakisieva.

Diese Frau ist Polizeioberkommissarin in einem der anspruchsvollsten Abschnitte Deutschlands und fährt Streife in Berlin-Neukölln: Lana Atakisieva. Im Alter von 15 Jahren kam sie gemeinsam mit ihrer Mutter und ihrer Schwester aus Aserbaidschan nach Deutschland und lernte früh, sich durchzukämpfen. Ohne Deutschkenntnisse, aber mit viel Fleiß, ständigem Lernen und Unterstützung mancher Lehrerinnen und Lehrer schaffte sie den Weg von der Förderklasse über die Hauptschule und Gesamtschule und schließlich zum Abitur mit anschließendem Studium. Seit 2004 lebt sie in der Hauptstadt und sagt über ihren Einsatzort Neukölln: "Es kann ein winziger Funken sein, an dem sich ein Großbrand der Gewalt entzündet. Wenn dann noch Waffen im Spiel sind, wird es brenzlig." In ihrem Buch "Nachtschicht in Neukölln" erzählt die Polizistin von ihrer Lebens- und Familiengeschichte, aber auch von dem, was Polizeiarbeit für sie persönlich bedeutet. In der NDR Talk Show wird sie zudem darüber berichten, wie der Alltag auf Streife aussieht, warum der Zusammenhalt der Kolleginnen und Kollegen so wichtig ist und was es für sie heißt, als eingewanderte Frau in Deutschland Fuß zu fassen.

Produktionsleiter/in
Frederik Keunecke
Moderation
Jörg Pilawa
Bettina Tietjen
Redaktionsleiter/in
Manuela Hlouschek